Preisvergleich
Suchen Sie hammerite 750 ml bei den großen Preisvergleich Portalen gleichzeitig!

hammerite 750 ml META Preisvergleich

Angebote vom 5.4.2019 um 16:08*. Wenn die Angebote älter als 12 Stunden sind, sollten Sie die Suche aktualisieren: hammerite 750 ml preisvergleich

Beliebtester hammerite 750 ml Preisbereich

hammerite 750 ml
4,99 
Versandkosten 0,0 Euro
Verfügbarkeit keine Angabe

Preis kann jetzt höher sein

Artikelzustand: Neu - 0.75 Euro / L - Verkäufer: schneider-meinzuhause (6395 Bewertungen 99.8% positiv) - Shopname: schneider-meinzuhause - Kategorie: Lacke Lasuren (84059)



4,99 
Versandkosten 0,0 Euro
Verfügbarkeit keine Angabe

Preis kann jetzt höher sein

Artikelzustand: Neu - 0.75 Euro / L - Verkäufer: schneider-meinzuhause (6397 Bewertungen 99.8% positiv) - Shopname: schneider-meinzuhause - Kategorie: Lacke Lasuren (84059)



4,99 
Versandkosten 0,0 Euro
Verfügbarkeit keine Angabe

Preis kann jetzt höher sein

Artikelzustand: Neu - 0.75 Euro / L - Verkäufer: schneider-meinzuhause (6373 Bewertungen 99.8% positiv) - Shopname: schneider-meinzuhause - Kategorie: Lacke Lasuren (84059)



5,95 
Versandkosten 4,79 Euro
Verfügbarkeit keine Angabe

Preis kann jetzt höher sein

Artikelzustand: Neu - 0.75 Euro / L - Verkäufer: erhard-trading (8108 Bewertungen 100.0% positiv) - Shopname: Erhard-Trading - Kategorie: Lacke Lasuren (84059)



6,25 
Versandkosten 4,79 Euro
Verfügbarkeit keine Angabe

Preis kann jetzt höher sein

Artikelzustand: Neu - 0.75 Euro / L - Verkäufer: erhard-trading (8108 Bewertungen 100.0% positiv) - Shopname: Erhard-Trading - Kategorie: Lacke Lasuren (84059)



6,99 
Versandkosten 0,0 Euro
Verfügbarkeit keine Angabe

Preis kann jetzt höher sein

Artikelzustand: Neu - 0.75 Euro / L - Verkäufer: schneider-meinzuhause (6395 Bewertungen 99.8% positiv) - Shopname: schneider-meinzuhause - Kategorie: Lacke Lasuren (84059)



6,99 
Versandkosten 0,0 Euro
Verfügbarkeit keine Angabe

Preis kann jetzt höher sein

Artikelzustand: Neu - 0.75 Euro / L - Verkäufer: schneider-meinzuhause (6373 Bewertungen 99.8% positiv) - Shopname: schneider-meinzuhause - Kategorie: Lacke Lasuren (84059)



7,65 
Versandkosten 4,79 Euro
Verfügbarkeit keine Angabe

Preis kann jetzt höher sein

Artikelzustand: Neu - 0.75 Euro / L - Verkäufer: erhard-trading (8108 Bewertungen 100.0% positiv) - Shopname: Erhard-Trading - Kategorie: Lacke Lasuren (84059)



9,98 
Versandkosten 5.98 EUR
Verfügbarkeit 2

Preis kann jetzt höher sein

- 39.92 EUR 1l - Wie alle Hammerite Metall-Schutzlacke ist auch der Hammerite Metall-Schutzlack Hammerschlag Rostschutz, Grundierung und Lack in einem. Er ist für alle blanken, angerosteten oder mit Altanstrichen versehenen Eisenmetalle und Nichteisenmetalle (nach vorheriger Behandlung) geeignet. Nichteisenmetalle wie z.B. Zink, Kupfer, Aluminium, Messing sowie feuerverzinkter Stahl müssen vor dem Anstrich mit Hammerite Metall-Schutzlack mit Hammerite Metall-Reiniger gereinigt und mit Hammerite Spezial-Haftgrund grundiert werden. In getrocknetem Zustand bekommt der Lack eine robust-solide Anmutung - so als ob die Metalloberfläche mit Hammerschlägen bearbeitet worden wäre.Technische Daten: Lieferform: Flüssig Gebindegrößen: 250 ml, 750 ml oder 2,5 l Glanz: Glänzend Dichte/20° C: Ca. 0,95 g/cm³ Flammpunkt: Ca. 32° C Löslichkeit in Wasser: Nicht mischbar Inhaltsstoffe: Alkydharz, Lösemittel, Füllstoffe, Pigmente, Additive Verarbeitungstemperatur: Ab +10° C, ideal sind +15-21° C Verbrauch: 1 l ist ausreichend für ca. 5 m² bei 2 Anstrichen Trockenzeit: Nach ca. 1-2 Std. staubtrocken, nach ca. 6 Std. überstreichbar je nach Temperatur Korrosionswiderstand: Salzsprühtest nach DIN 50021 SS Haftung: Gitterschnitt nach DIN 53151 Farb- und Glanzstabilität: UV-Bestrahlung und Beregnung nach DIN 53384 Hitzebeständigkeit: Max. +80° C (vergilbungsstabil bis +50° C) Wasserbeständigkeit: Hammerite Metall-Schutzlack Hammerschlag ist nicht für den Unterwasserbereich geeignet Anwendungshinweise: Untergründe: Blanke, angerostete oder mit Altanstrichen versehene Eisen-Metalle, Nichteisenmetalle nach vorheriger Behandlung (s. u.) Vorarbeiten:Blanke Eisen-Metalle: Sehr glatte Oberflächen anschleifen. Schleifstaub entfernen.Oberfläche sorgfältig mit Hammerite Metall-Reiniger reinigenAngerostete Eisen-Metalle: Lose Partikel mit einer Drahtbürste entfernen. Oberfläche mit Hammerite Metall-Reiniger reinigenNichteisenmetalle (wie z.B. Zink, Kupfer, Aluminium, Messing etc.): Oberfläche anschleifen. Schleifstaub entfernen. Oberfläche mit Hammerite Metall-Reiniger reinigen. Anschließend mit Hammerite Spezial Haftgrund grundieren.Altanstriche: Lose Farb- und ggf. Rostpartikel mit einer Drahtbürste entfernen.Oberfläche anschleifen. Schleifstaub entfernen. Oberfläche sorgfältig mit z.B. Molto Anlauger und Entfetter reinigenBei allen Schleifarbeiten: Schleifstaub nicht einatmen. Staubmaske tragen Verdünnen: Hammerite Metall-Schutzlack Hammerschlag ist gebrauchsfertig und wird im Originalzustand verarbeitet. Für einen Spritzauftrag kann Hammerite Metall-Schutzlack Hammerschlag mit max. 15% Hammerite Pinselreiniger Verdünner verdünnt werden (Herstellerangaben des Spritzgeräts beachten). Systemfremde Verdünnungen sind für Hammerite Metall-Schutzlack Hammerschlag nicht geeignet Anwendung: Wichtig:Voraussetzung für einen sicheren Korrosionsschutz ist eine Trockenschichtstärke von mindestens 100 μ m. Diese Schichtdicke wird beim Auftrag mit dem Pinsel oder Roller nach 2-3 Aufträgen, beim Spritzen nach 3-5 Aufträgen erreicht. Auftrag mit dem Pinsel oder Roller: Hammerite Metall-Schutzlack Hammerschlag immer nass in nass verarbeiten, um Ansätze zu vermeiden.Auftrag im Spritzverfahren: Bei allen Spritzverfahren die Herstellerangaben des Spritzgeräts beachten. Spritznebel nicht einatmen. Atemschutz tragen. Reinigung der Werkzeuge: Benutzte Werkzeuge mit Hammerite Pinselreiniger Verdünner reinigen. Reinigungsreste ordnungsgemäß entsorgen Besonders vorteilhaft ist die 2in1 Wirkung des Schutzlacks. Dank der guten Haftung kann der Rostschutzlack direkt auf den Rost aufgetragen werden und bietet einen Langzeit-Rostschutz. Außerdem ist der Metallschutzlack sehr wetter- und UV-beständig. - Akzo Nobel - EAN: 04007591567031 - Availability: Auf Lager - DeliveryTime: 2 - Hammerite, Hammarite, Hammerite Metall Lack, Metall Lack, Speziallack, Rostschutz, Grundierung für Metall, Lack für Metall, Schutzlack, Farbe für Metall, Farbe auf Rost, Rostentferner, Grundierung für Metall, Rostfarbe, Außenfarbe, Metallbesch - Kategorie: Industrie Landwirtschaft Werkzeug - bei handwerker-versand.de - aus Affilinet Produktdaten



9,98 
Versandkosten 5.98 EUR
Verfügbarkeit 2

Preis kann jetzt höher sein

- 39.92 EUR 1l - Wie alle Hammerite Metall-Schutzlacke ist auch der Hammerite Metall-Schutzlack Hammerschlag Rostschutz, Grundierung und Lack in einem. Er ist für alle blanken, angerosteten oder mit Altanstrichen versehenen Eisenmetalle und Nichteisenmetalle (nach vorheriger Behandlung) geeignet. Nichteisenmetalle wie z.B. Zink, Kupfer, Aluminium, Messing sowie feuerverzinkter Stahl müssen vor dem Anstrich mit Hammerite Metall-Schutzlack mit Hammerite Metall-Reiniger gereinigt und mit Hammerite Spezial-Haftgrund grundiert werden. In getrocknetem Zustand bekommt der Lack eine robust-solide Anmutung - so als ob die Metalloberfläche mit Hammerschlägen bearbeitet worden wäre.Technische Daten: Lieferform: Flüssig Gebindegrößen: 250 ml, 750 ml oder 2,5 l Glanz: Glänzend Dichte/20° C: Ca. 0,95 g/cm³ Flammpunkt: Ca. 32° C Löslichkeit in Wasser: Nicht mischbar Inhaltsstoffe: Alkydharz, Lösemittel, Füllstoffe, Pigmente, Additive Verarbeitungstemperatur: Ab +10° C, ideal sind +15-21° C Verbrauch: 1 l ist ausreichend für ca. 5 m² bei 2 Anstrichen Trockenzeit: Nach ca. 1-2 Std. staubtrocken, nach ca. 6 Std. überstreichbar je nach Temperatur Korrosionswiderstand: Salzsprühtest nach DIN 50021 SS Haftung: Gitterschnitt nach DIN 53151 Farb- und Glanzstabilität: UV-Bestrahlung und Beregnung nach DIN 53384 Hitzebeständigkeit: Max. +80° C (vergilbungsstabil bis +50° C) Wasserbeständigkeit: Hammerite Metall-Schutzlack Hammerschlag ist nicht für den Unterwasserbereich geeignet Anwendungshinweise: Untergründe: Blanke, angerostete oder mit Altanstrichen versehene Eisen-Metalle, Nichteisenmetalle nach vorheriger Behandlung (s. u.) Vorarbeiten:Blanke Eisen-Metalle: Sehr glatte Oberflächen anschleifen. Schleifstaub entfernen.Oberfläche sorgfältig mit Hammerite Metall-Reiniger reinigenAngerostete Eisen-Metalle: Lose Partikel mit einer Drahtbürste entfernen. Oberfläche mit Hammerite Metall-Reiniger reinigenNichteisenmetalle (wie z.B. Zink, Kupfer, Aluminium, Messing etc.): Oberfläche anschleifen. Schleifstaub entfernen. Oberfläche mit Hammerite Metall-Reiniger reinigen. Anschließend mit Hammerite Spezial Haftgrund grundieren.Altanstriche: Lose Farb- und ggf. Rostpartikel mit einer Drahtbürste entfernen.Oberfläche anschleifen. Schleifstaub entfernen. Oberfläche sorgfältig mit z.B. Molto Anlauger und Entfetter reinigenBei allen Schleifarbeiten: Schleifstaub nicht einatmen. Staubmaske tragen Verdünnen: Hammerite Metall-Schutzlack Hammerschlag ist gebrauchsfertig und wird im Originalzustand verarbeitet. Für einen Spritzauftrag kann Hammerite Metall-Schutzlack Hammerschlag mit max. 15% Hammerite Pinselreiniger Verdünner verdünnt werden (Herstellerangaben des Spritzgeräts beachten). Systemfremde Verdünnungen sind für Hammerite Metall-Schutzlack Hammerschlag nicht geeignet Anwendung: Wichtig:Voraussetzung für einen sicheren Korrosionsschutz ist eine Trockenschichtstärke von mindestens 100 μ m. Diese Schichtdicke wird beim Auftrag mit dem Pinsel oder Roller nach 2-3 Aufträgen, beim Spritzen nach 3-5 Aufträgen erreicht. Auftrag mit dem Pinsel oder Roller: Hammerite Metall-Schutzlack Hammerschlag immer nass in nass verarbeiten, um Ansätze zu vermeiden.Auftrag im Spritzverfahren: Bei allen Spritzverfahren die Herstellerangaben des Spritzgeräts beachten. Spritznebel nicht einatmen. Atemschutz tragen. Reinigung der Werkzeuge: Benutzte Werkzeuge mit Hammerite Pinselreiniger Verdünner reinigen. Reinigungsreste ordnungsgemäß entsorgen Besonders vorteilhaft ist die 2in1 Wirkung des Schutzlacks. Dank der guten Haftung kann der Rostschutzlack direkt auf den Rost aufgetragen werden und bietet einen Langzeit-Rostschutz. Außerdem ist der Metallschutzlack sehr wetter- und UV-beständig. - Akzo Nobel - EAN: 04007591564030 - Availability: Auf Lager - DeliveryTime: 2 - Hammerite, Hammarite, Hammerite Metall Lack, Metall Lack, Speziallack, Rostschutz, Grundierung für Metall, Lack für Metall, Schutzlack, Farbe für Metall, Farbe auf Rost, Rostentferner, Grundierung für Metall, Rostfarbe, Außenfarbe, Metallbesch - Kategorie: Industrie Landwirtschaft Werkzeug - bei handwerker-versand.de - aus Affilinet Produktdaten



9,98 
Versandkosten 5.98 EUR
Verfügbarkeit 2

Preis kann jetzt höher sein

- 39.92 EUR 1l - Wie alle Hammerite Metall-Schutzlacke ist auch der Hammerite Metall-Schutzlack Hammerschlag Rostschutz, Grundierung und Lack in einem. Er ist für alle blanken, angerosteten oder mit Altanstrichen versehenen Eisenmetalle und Nichteisenmetalle (nach vorheriger Behandlung) geeignet. Nichteisenmetalle wie z.B. Zink, Kupfer, Aluminium, Messing sowie feuerverzinkter Stahl müssen vor dem Anstrich mit Hammerite Metall-Schutzlack mit Hammerite Metall-Reiniger gereinigt und mit Hammerite Spezial-Haftgrund grundiert werden. In getrocknetem Zustand bekommt der Lack eine robust-solide Anmutung - so als ob die Metalloberfläche mit Hammerschlägen bearbeitet worden wäre.Technische Daten: Lieferform: Flüssig Gebindegrößen: 250 ml, 750 ml oder 2,5 l Glanz: Glänzend Dichte/20° C: Ca. 0,95 g/cm³ Flammpunkt: Ca. 32° C Löslichkeit in Wasser: Nicht mischbar Inhaltsstoffe: Alkydharz, Lösemittel, Füllstoffe, Pigmente, Additive Verarbeitungstemperatur: Ab +10° C, ideal sind +15-21° C Verbrauch: 1 l ist ausreichend für ca. 5 m² bei 2 Anstrichen Trockenzeit: Nach ca. 1-2 Std. staubtrocken, nach ca. 6 Std. überstreichbar je nach Temperatur Korrosionswiderstand: Salzsprühtest nach DIN 50021 SS Haftung: Gitterschnitt nach DIN 53151 Farb- und Glanzstabilität: UV-Bestrahlung und Beregnung nach DIN 53384 Hitzebeständigkeit: Max. +80° C (vergilbungsstabil bis +50° C) Wasserbeständigkeit: Hammerite Metall-Schutzlack Hammerschlag ist nicht für den Unterwasserbereich geeignet Anwendungshinweise: Untergründe: Blanke, angerostete oder mit Altanstrichen versehene Eisen-Metalle, Nichteisenmetalle nach vorheriger Behandlung (s. u.) Vorarbeiten:Blanke Eisen-Metalle: Sehr glatte Oberflächen anschleifen. Schleifstaub entfernen.Oberfläche sorgfältig mit Hammerite Metall-Reiniger reinigenAngerostete Eisen-Metalle: Lose Partikel mit einer Drahtbürste entfernen. Oberfläche mit Hammerite Metall-Reiniger reinigenNichteisenmetalle (wie z.B. Zink, Kupfer, Aluminium, Messing etc.): Oberfläche anschleifen. Schleifstaub entfernen. Oberfläche mit Hammerite Metall-Reiniger reinigen. Anschließend mit Hammerite Spezial Haftgrund grundieren.Altanstriche: Lose Farb- und ggf. Rostpartikel mit einer Drahtbürste entfernen.Oberfläche anschleifen. Schleifstaub entfernen. Oberfläche sorgfältig mit z.B. Molto Anlauger und Entfetter reinigenBei allen Schleifarbeiten: Schleifstaub nicht einatmen. Staubmaske tragen Verdünnen: Hammerite Metall-Schutzlack Hammerschlag ist gebrauchsfertig und wird im Originalzustand verarbeitet. Für einen Spritzauftrag kann Hammerite Metall-Schutzlack Hammerschlag mit max. 15% Hammerite Pinselreiniger Verdünner verdünnt werden (Herstellerangaben des Spritzgeräts beachten). Systemfremde Verdünnungen sind für Hammerite Metall-Schutzlack Hammerschlag nicht geeignet Anwendung: Wichtig:Voraussetzung für einen sicheren Korrosionsschutz ist eine Trockenschichtstärke von mindestens 100 μ m. Diese Schichtdicke wird beim Auftrag mit dem Pinsel oder Roller nach 2-3 Aufträgen, beim Spritzen nach 3-5 Aufträgen erreicht. Auftrag mit dem Pinsel oder Roller: Hammerite Metall-Schutzlack Hammerschlag immer nass in nass verarbeiten, um Ansätze zu vermeiden.Auftrag im Spritzverfahren: Bei allen Spritzverfahren die Herstellerangaben des Spritzgeräts beachten. Spritznebel nicht einatmen. Atemschutz tragen. Reinigung der Werkzeuge: Benutzte Werkzeuge mit Hammerite Pinselreiniger Verdünner reinigen. Reinigungsreste ordnungsgemäß entsorgen Besonders vorteilhaft ist die 2in1 Wirkung des Schutzlacks. Dank der guten Haftung kann der Rostschutzlack direkt auf den Rost aufgetragen werden und bietet einen Langzeit-Rostschutz. Außerdem ist der Metallschutzlack sehr wetter- und UV-beständig. - Akzo Nobel - EAN: 04007591572035 - Availability: Auf Lager - DeliveryTime: 2 - Hammerite, Hammarite, Hammerite Metall Lack, Metall Lack, Speziallack, Rostschutz, Grundierung für Metall, Lack für Metall, Schutzlack, Farbe für Metall, Farbe auf Rost, Rostentferner, Grundierung für Metall, Rostfarbe, Außenfarbe, Metallbesch - Kategorie: Industrie Landwirtschaft Werkzeug - bei handwerker-versand.de - aus Affilinet Produktdaten



9,98 
Versandkosten 5.98 EUR
Verfügbarkeit 2

Preis kann jetzt höher sein

- 39.92 EUR 1l - Wie alle Hammerite Metall-Schutzlacke ist auch der Hammerite Metall-Schutzlack Hammerschlag Rostschutz, Grundierung und Lack in einem. Er ist für alle blanken, angerosteten oder mit Altanstrichen versehenen Eisenmetalle und Nichteisenmetalle (nach vorheriger Behandlung) geeignet. Nichteisenmetalle wie z.B. Zink, Kupfer, Aluminium, Messing sowie feuerverzinkter Stahl müssen vor dem Anstrich mit Hammerite Metall-Schutzlack mit Hammerite Metall-Reiniger gereinigt und mit Hammerite Spezial-Haftgrund grundiert werden. In getrocknetem Zustand bekommt der Lack eine robust-solide Anmutung - so als ob die Metalloberfläche mit Hammerschlägen bearbeitet worden wäre.Technische Daten: Lieferform: Flüssig Gebindegrößen: 250 ml, 750 ml oder 2,5 l Glanz: Glänzend Dichte/20° C: Ca. 0,95 g/cm³ Flammpunkt: Ca. 32° C Löslichkeit in Wasser: Nicht mischbar Inhaltsstoffe: Alkydharz, Lösemittel, Füllstoffe, Pigmente, Additive Verarbeitungstemperatur: Ab +10° C, ideal sind +15-21° C Verbrauch: 1 l ist ausreichend für ca. 5 m² bei 2 Anstrichen Trockenzeit: Nach ca. 1-2 Std. staubtrocken, nach ca. 6 Std. überstreichbar je nach Temperatur Korrosionswiderstand: Salzsprühtest nach DIN 50021 SS Haftung: Gitterschnitt nach DIN 53151 Farb- und Glanzstabilität: UV-Bestrahlung und Beregnung nach DIN 53384 Hitzebeständigkeit: Max. +80° C (vergilbungsstabil bis +50° C) Wasserbeständigkeit: Hammerite Metall-Schutzlack Hammerschlag ist nicht für den Unterwasserbereich geeignet Anwendungshinweise: Untergründe: Blanke, angerostete oder mit Altanstrichen versehene Eisen-Metalle, Nichteisenmetalle nach vorheriger Behandlung (s. u.) Vorarbeiten:Blanke Eisen-Metalle: Sehr glatte Oberflächen anschleifen. Schleifstaub entfernen.Oberfläche sorgfältig mit Hammerite Metall-Reiniger reinigenAngerostete Eisen-Metalle: Lose Partikel mit einer Drahtbürste entfernen. Oberfläche mit Hammerite Metall-Reiniger reinigenNichteisenmetalle (wie z.B. Zink, Kupfer, Aluminium, Messing etc.): Oberfläche anschleifen. Schleifstaub entfernen. Oberfläche mit Hammerite Metall-Reiniger reinigen. Anschließend mit Hammerite Spezial Haftgrund grundieren.Altanstriche: Lose Farb- und ggf. Rostpartikel mit einer Drahtbürste entfernen.Oberfläche anschleifen. Schleifstaub entfernen. Oberfläche sorgfältig mit z.B. Molto Anlauger und Entfetter reinigenBei allen Schleifarbeiten: Schleifstaub nicht einatmen. Staubmaske tragen Verdünnen: Hammerite Metall-Schutzlack Hammerschlag ist gebrauchsfertig und wird im Originalzustand verarbeitet. Für einen Spritzauftrag kann Hammerite Metall-Schutzlack Hammerschlag mit max. 15% Hammerite Pinselreiniger Verdünner verdünnt werden (Herstellerangaben des Spritzgeräts beachten). Systemfremde Verdünnungen sind für Hammerite Metall-Schutzlack Hammerschlag nicht geeignet Anwendung: Wichtig:Voraussetzung für einen sicheren Korrosionsschutz ist eine Trockenschichtstärke von mindestens 100 μ m. Diese Schichtdicke wird beim Auftrag mit dem Pinsel oder Roller nach 2-3 Aufträgen, beim Spritzen nach 3-5 Aufträgen erreicht. Auftrag mit dem Pinsel oder Roller: Hammerite Metall-Schutzlack Hammerschlag immer nass in nass verarbeiten, um Ansätze zu vermeiden.Auftrag im Spritzverfahren: Bei allen Spritzverfahren die Herstellerangaben des Spritzgeräts beachten. Spritznebel nicht einatmen. Atemschutz tragen. Reinigung der Werkzeuge: Benutzte Werkzeuge mit Hammerite Pinselreiniger Verdünner reinigen. Reinigungsreste ordnungsgemäß entsorgen Besonders vorteilhaft ist die 2in1 Wirkung des Schutzlacks. Dank der guten Haftung kann der Rostschutzlack direkt auf den Rost aufgetragen werden und bietet einen Langzeit-Rostschutz. Außerdem ist der Metallschutzlack sehr wetter- und UV-beständig. - Akzo Nobel - EAN: 04007591578037 - Availability: Auf Lager - DeliveryTime: 2 - Hammerite, Hammarite, Hammerite Metall Lack, Metall Lack, Speziallack, Rostschutz, Grundierung für Metall, Lack für Metall, Schutzlack, Farbe für Metall, Farbe auf Rost, Rostentferner, Grundierung für Metall, Rostfarbe, Außenfarbe, Metallbesch - Kategorie: Industrie Landwirtschaft Werkzeug - bei handwerker-versand.de - aus Affilinet Produktdaten



9,98 
Versandkosten 5.98 EUR
Verfügbarkeit 2

Preis kann jetzt höher sein

- 39.92 EUR 1l - Wie alle Hammerite Metall-Schutzlacke ist auch der Hammerite Metall-Schutzlack Hammerschlag Rostschutz, Grundierung und Lack in einem. Er ist für alle blanken, angerosteten oder mit Altanstrichen versehenen Eisenmetalle und Nichteisenmetalle (nach vorheriger Behandlung) geeignet. Nichteisenmetalle wie z.B. Zink, Kupfer, Aluminium, Messing sowie feuerverzinkter Stahl müssen vor dem Anstrich mit Hammerite Metall-Schutzlack mit Hammerite Metall-Reiniger gereinigt und mit Hammerite Spezial-Haftgrund grundiert werden. In getrocknetem Zustand bekommt der Lack eine robust-solide Anmutung - so als ob die Metalloberfläche mit Hammerschlägen bearbeitet worden wäre.Technische Daten: Lieferform: Flüssig Gebindegrößen: 250 ml, 750 ml oder 2,5 l Glanz: Glänzend Dichte/20° C: Ca. 0,95 g/cm³ Flammpunkt: Ca. 32° C Löslichkeit in Wasser: Nicht mischbar Inhaltsstoffe: Alkydharz, Lösemittel, Füllstoffe, Pigmente, Additive Verarbeitungstemperatur: Ab +10° C, ideal sind +15-21° C Verbrauch: 1 l ist ausreichend für ca. 5 m² bei 2 Anstrichen Trockenzeit: Nach ca. 1-2 Std. staubtrocken, nach ca. 6 Std. überstreichbar je nach Temperatur Korrosionswiderstand: Salzsprühtest nach DIN 50021 SS Haftung: Gitterschnitt nach DIN 53151 Farb- und Glanzstabilität: UV-Bestrahlung und Beregnung nach DIN 53384 Hitzebeständigkeit: Max. +80° C (vergilbungsstabil bis +50° C) Wasserbeständigkeit: Hammerite Metall-Schutzlack Hammerschlag ist nicht für den Unterwasserbereich geeignet Anwendungshinweise: Untergründe: Blanke, angerostete oder mit Altanstrichen versehene Eisen-Metalle, Nichteisenmetalle nach vorheriger Behandlung (s. u.) Vorarbeiten:Blanke Eisen-Metalle: Sehr glatte Oberflächen anschleifen. Schleifstaub entfernen.Oberfläche sorgfältig mit Hammerite Metall-Reiniger reinigenAngerostete Eisen-Metalle: Lose Partikel mit einer Drahtbürste entfernen. Oberfläche mit Hammerite Metall-Reiniger reinigenNichteisenmetalle (wie z.B. Zink, Kupfer, Aluminium, Messing etc.): Oberfläche anschleifen. Schleifstaub entfernen. Oberfläche mit Hammerite Metall-Reiniger reinigen. Anschließend mit Hammerite Spezial Haftgrund grundieren.Altanstriche: Lose Farb- und ggf. Rostpartikel mit einer Drahtbürste entfernen.Oberfläche anschleifen. Schleifstaub entfernen. Oberfläche sorgfältig mit z.B. Molto Anlauger und Entfetter reinigenBei allen Schleifarbeiten: Schleifstaub nicht einatmen. Staubmaske tragen Verdünnen: Hammerite Metall-Schutzlack Hammerschlag ist gebrauchsfertig und wird im Originalzustand verarbeitet. Für einen Spritzauftrag kann Hammerite Metall-Schutzlack Hammerschlag mit max. 15% Hammerite Pinselreiniger Verdünner verdünnt werden (Herstellerangaben des Spritzgeräts beachten). Systemfremde Verdünnungen sind für Hammerite Metall-Schutzlack Hammerschlag nicht geeignet Anwendung: Wichtig:Voraussetzung für einen sicheren Korrosionsschutz ist eine Trockenschichtstärke von mindestens 100 μ m. Diese Schichtdicke wird beim Auftrag mit dem Pinsel oder Roller nach 2-3 Aufträgen, beim Spritzen nach 3-5 Aufträgen erreicht. Auftrag mit dem Pinsel oder Roller: Hammerite Metall-Schutzlack Hammerschlag immer nass in nass verarbeiten, um Ansätze zu vermeiden.Auftrag im Spritzverfahren: Bei allen Spritzverfahren die Herstellerangaben des Spritzgeräts beachten. Spritznebel nicht einatmen. Atemschutz tragen. Reinigung der Werkzeuge: Benutzte Werkzeuge mit Hammerite Pinselreiniger Verdünner reinigen. Reinigungsreste ordnungsgemäß entsorgen Besonders vorteilhaft ist die 2in1 Wirkung des Schutzlacks. Dank der guten Haftung kann der Rostschutzlack direkt auf den Rost aufgetragen werden und bietet einen Langzeit-Rostschutz. Außerdem ist der Metallschutzlack sehr wetter- und UV-beständig. - Akzo Nobel - EAN: 04007591566034 - Availability: Auf Lager - DeliveryTime: 2 - Hammerite, Hammarite, Hammerite Metall Lack, Metall Lack, Speziallack, Rostschutz, Grundierung für Metall, Lack für Metall, Schutzlack, Farbe für Metall, Farbe auf Rost, Rostentferner, Grundierung für Metall, Rostfarbe, Außenfarbe, Metallbesch - Kategorie: Industrie Landwirtschaft Werkzeug - bei handwerker-versand.de - aus Affilinet Produktdaten



9,98 
Versandkosten 5.98 EUR
Verfügbarkeit 2

Preis kann jetzt höher sein

- 39.92 EUR 1l - Wie alle Hammerite Metall-Schutzlacke ist auch der Hammerite Metall-Schutzlack Hammerschlag Rostschutz, Grundierung und Lack in einem. Er ist für alle blanken, angerosteten oder mit Altanstrichen versehenen Eisenmetalle und Nichteisenmetalle (nach vorheriger Behandlung) geeignet. Nichteisenmetalle wie z.B. Zink, Kupfer, Aluminium, Messing sowie feuerverzinkter Stahl müssen vor dem Anstrich mit Hammerite Metall-Schutzlack mit Hammerite Metall-Reiniger gereinigt und mit Hammerite Spezial-Haftgrund grundiert werden. In getrocknetem Zustand bekommt der Lack eine robust-solide Anmutung - so als ob die Metalloberfläche mit Hammerschlägen bearbeitet worden wäre.Technische Daten: Lieferform: Flüssig Gebindegrößen: 250 ml, 750 ml oder 2,5 l Glanz: Glänzend Dichte/20° C: Ca. 0,95 g/cm³ Flammpunkt: Ca. 32° C Löslichkeit in Wasser: Nicht mischbar Inhaltsstoffe: Alkydharz, Lösemittel, Füllstoffe, Pigmente, Additive Verarbeitungstemperatur: Ab +10° C, ideal sind +15-21° C Verbrauch: 1 l ist ausreichend für ca. 5 m² bei 2 Anstrichen Trockenzeit: Nach ca. 1-2 Std. staubtrocken, nach ca. 6 Std. überstreichbar je nach Temperatur Korrosionswiderstand: Salzsprühtest nach DIN 50021 SS Haftung: Gitterschnitt nach DIN 53151 Farb- und Glanzstabilität: UV-Bestrahlung und Beregnung nach DIN 53384 Hitzebeständigkeit: Max. +80° C (vergilbungsstabil bis +50° C) Wasserbeständigkeit: Hammerite Metall-Schutzlack Hammerschlag ist nicht für den Unterwasserbereich geeignet Anwendungshinweise: Untergründe: Blanke, angerostete oder mit Altanstrichen versehene Eisen-Metalle, Nichteisenmetalle nach vorheriger Behandlung (s. u.) Vorarbeiten:Blanke Eisen-Metalle: Sehr glatte Oberflächen anschleifen. Schleifstaub entfernen.Oberfläche sorgfältig mit Hammerite Metall-Reiniger reinigenAngerostete Eisen-Metalle: Lose Partikel mit einer Drahtbürste entfernen. Oberfläche mit Hammerite Metall-Reiniger reinigenNichteisenmetalle (wie z.B. Zink, Kupfer, Aluminium, Messing etc.): Oberfläche anschleifen. Schleifstaub entfernen. Oberfläche mit Hammerite Metall-Reiniger reinigen. Anschließend mit Hammerite Spezial Haftgrund grundieren.Altanstriche: Lose Farb- und ggf. Rostpartikel mit einer Drahtbürste entfernen.Oberfläche anschleifen. Schleifstaub entfernen. Oberfläche sorgfältig mit z.B. Molto Anlauger und Entfetter reinigenBei allen Schleifarbeiten: Schleifstaub nicht einatmen. Staubmaske tragen Verdünnen: Hammerite Metall-Schutzlack Hammerschlag ist gebrauchsfertig und wird im Originalzustand verarbeitet. Für einen Spritzauftrag kann Hammerite Metall-Schutzlack Hammerschlag mit max. 15% Hammerite Pinselreiniger Verdünner verdünnt werden (Herstellerangaben des Spritzgeräts beachten). Systemfremde Verdünnungen sind für Hammerite Metall-Schutzlack Hammerschlag nicht geeignet Anwendung: Wichtig:Voraussetzung für einen sicheren Korrosionsschutz ist eine Trockenschichtstärke von mindestens 100 μ m. Diese Schichtdicke wird beim Auftrag mit dem Pinsel oder Roller nach 2-3 Aufträgen, beim Spritzen nach 3-5 Aufträgen erreicht. Auftrag mit dem Pinsel oder Roller: Hammerite Metall-Schutzlack Hammerschlag immer nass in nass verarbeiten, um Ansätze zu vermeiden.Auftrag im Spritzverfahren: Bei allen Spritzverfahren die Herstellerangaben des Spritzgeräts beachten. Spritznebel nicht einatmen. Atemschutz tragen. Reinigung der Werkzeuge: Benutzte Werkzeuge mit Hammerite Pinselreiniger Verdünner reinigen. Reinigungsreste ordnungsgemäß entsorgen Besonders vorteilhaft ist die 2in1 Wirkung des Schutzlacks. Dank der guten Haftung kann der Rostschutzlack direkt auf den Rost aufgetragen werden und bietet einen Langzeit-Rostschutz. Außerdem ist der Metallschutzlack sehr wetter- und UV-beständig. - Akzo Nobel - EAN: 04007591565037 - Availability: Auf Lager - DeliveryTime: 2 - Hammerite, Hammarite, Hammerite Metall Lack, Metall Lack, Speziallack, Rostschutz, Grundierung für Metall, Lack für Metall, Schutzlack, Farbe für Metall, Farbe auf Rost, Rostentferner, Grundierung für Metall, Rostfarbe, Außenfarbe, Metallbesch - Kategorie: Industrie Landwirtschaft Werkzeug - bei handwerker-versand.de - aus Affilinet Produktdaten



9,98 
Versandkosten 5.98 EUR
Verfügbarkeit 2

Preis kann jetzt höher sein

- 39.92 EUR 1l - Wie alle Hammerite Metall-Schutzlacke ist auch der Hammerite Metall-Schutzlack Hammerschlag Rostschutz, Grundierung und Lack in einem. Er ist für alle blanken, angerosteten oder mit Altanstrichen versehenen Eisenmetalle und Nichteisenmetalle (nach vorheriger Behandlung) geeignet. Nichteisenmetalle wie z.B. Zink, Kupfer, Aluminium, Messing sowie feuerverzinkter Stahl müssen vor dem Anstrich mit Hammerite Metall-Schutzlack mit Hammerite Metall-Reiniger gereinigt und mit Hammerite Spezial-Haftgrund grundiert werden. In getrocknetem Zustand bekommt der Lack eine robust-solide Anmutung - so als ob die Metalloberfläche mit Hammerschlägen bearbeitet worden wäre.Technische Daten: Lieferform: Flüssig Gebindegrößen: 250 ml, 750 ml oder 2,5 l Glanz: Glänzend Dichte/20° C: Ca. 0,95 g/cm³ Flammpunkt: Ca. 32° C Löslichkeit in Wasser: Nicht mischbar Inhaltsstoffe: Alkydharz, Lösemittel, Füllstoffe, Pigmente, Additive Verarbeitungstemperatur: Ab +10° C, ideal sind +15-21° C Verbrauch: 1 l ist ausreichend für ca. 5 m² bei 2 Anstrichen Trockenzeit: Nach ca. 1-2 Std. staubtrocken, nach ca. 6 Std. überstreichbar je nach Temperatur Korrosionswiderstand: Salzsprühtest nach DIN 50021 SS Haftung: Gitterschnitt nach DIN 53151 Farb- und Glanzstabilität: UV-Bestrahlung und Beregnung nach DIN 53384 Hitzebeständigkeit: Max. +80° C (vergilbungsstabil bis +50° C) Wasserbeständigkeit: Hammerite Metall-Schutzlack Hammerschlag ist nicht für den Unterwasserbereich geeignet Anwendungshinweise: Untergründe: Blanke, angerostete oder mit Altanstrichen versehene Eisen-Metalle, Nichteisenmetalle nach vorheriger Behandlung (s. u.) Vorarbeiten:Blanke Eisen-Metalle: Sehr glatte Oberflächen anschleifen. Schleifstaub entfernen.Oberfläche sorgfältig mit Hammerite Metall-Reiniger reinigenAngerostete Eisen-Metalle: Lose Partikel mit einer Drahtbürste entfernen. Oberfläche mit Hammerite Metall-Reiniger reinigenNichteisenmetalle (wie z.B. Zink, Kupfer, Aluminium, Messing etc.): Oberfläche anschleifen. Schleifstaub entfernen. Oberfläche mit Hammerite Metall-Reiniger reinigen. Anschließend mit Hammerite Spezial Haftgrund grundieren.Altanstriche: Lose Farb- und ggf. Rostpartikel mit einer Drahtbürste entfernen.Oberfläche anschleifen. Schleifstaub entfernen. Oberfläche sorgfältig mit z.B. Molto Anlauger und Entfetter reinigenBei allen Schleifarbeiten: Schleifstaub nicht einatmen. Staubmaske tragen Verdünnen: Hammerite Metall-Schutzlack Hammerschlag ist gebrauchsfertig und wird im Originalzustand verarbeitet. Für einen Spritzauftrag kann Hammerite Metall-Schutzlack Hammerschlag mit max. 15% Hammerite Pinselreiniger Verdünner verdünnt werden (Herstellerangaben des Spritzgeräts beachten). Systemfremde Verdünnungen sind für Hammerite Metall-Schutzlack Hammerschlag nicht geeignet Anwendung: Wichtig:Voraussetzung für einen sicheren Korrosionsschutz ist eine Trockenschichtstärke von mindestens 100 μ m. Diese Schichtdicke wird beim Auftrag mit dem Pinsel oder Roller nach 2-3 Aufträgen, beim Spritzen nach 3-5 Aufträgen erreicht. Auftrag mit dem Pinsel oder Roller: Hammerite Metall-Schutzlack Hammerschlag immer nass in nass verarbeiten, um Ansätze zu vermeiden.Auftrag im Spritzverfahren: Bei allen Spritzverfahren die Herstellerangaben des Spritzgeräts beachten. Spritznebel nicht einatmen. Atemschutz tragen. Reinigung der Werkzeuge: Benutzte Werkzeuge mit Hammerite Pinselreiniger Verdünner reinigen. Reinigungsreste ordnungsgemäß entsorgen Besonders vorteilhaft ist die 2in1 Wirkung des Schutzlacks. Dank der guten Haftung kann der Rostschutzlack direkt auf den Rost aufgetragen werden und bietet einen Langzeit-Rostschutz. Außerdem ist der Metallschutzlack sehr wetter- und UV-beständig. - Akzo Nobel - EAN: 04007591573032 - Availability: Auf Lager - DeliveryTime: 2 - Hammerite, Hammarite, Hammerite Metall Lack, Metall Lack, Speziallack, Rostschutz, Grundierung für Metall, Lack für Metall, Schutzlack, Farbe für Metall, Farbe auf Rost, Rostentferner, Grundierung für Metall, Rostfarbe, Außenfarbe, Metallbesch - Kategorie: Industrie Landwirtschaft Werkzeug - bei handwerker-versand.de - aus Affilinet Produktdaten



9,98 
Versandkosten 5.98 EUR
Verfügbarkeit 2

Preis kann jetzt höher sein

- 39.92 EUR 1l - Wie alle Hammerite Metall-Schutzlacke ist auch der Hammerite Metall-Schutzlack Hammerschlag Rostschutz, Grundierung und Lack in einem. Er ist für alle blanken, angerosteten oder mit Altanstrichen versehenen Eisenmetalle und Nichteisenmetalle (nach vorheriger Behandlung) geeignet. Nichteisenmetalle wie z.B. Zink, Kupfer, Aluminium, Messing sowie feuerverzinkter Stahl müssen vor dem Anstrich mit Hammerite Metall-Schutzlack mit Hammerite Metall-Reiniger gereinigt und mit Hammerite Spezial-Haftgrund grundiert werden. In getrocknetem Zustand bekommt der Lack eine robust-solide Anmutung - so als ob die Metalloberfläche mit Hammerschlägen bearbeitet worden wäre.Technische Daten: Lieferform: Flüssig Gebindegrößen: 250 ml, 750 ml oder 2,5 l Glanz: Glänzend Dichte/20° C: Ca. 0,95 g/cm³ Flammpunkt: Ca. 32° C Löslichkeit in Wasser: Nicht mischbar Inhaltsstoffe: Alkydharz, Lösemittel, Füllstoffe, Pigmente, Additive Verarbeitungstemperatur: Ab +10° C, ideal sind +15-21° C Verbrauch: 1 l ist ausreichend für ca. 5 m² bei 2 Anstrichen Trockenzeit: Nach ca. 1-2 Std. staubtrocken, nach ca. 6 Std. überstreichbar je nach Temperatur Korrosionswiderstand: Salzsprühtest nach DIN 50021 SS Haftung: Gitterschnitt nach DIN 53151 Farb- und Glanzstabilität: UV-Bestrahlung und Beregnung nach DIN 53384 Hitzebeständigkeit: Max. +80° C (vergilbungsstabil bis +50° C) Wasserbeständigkeit: Hammerite Metall-Schutzlack Hammerschlag ist nicht für den Unterwasserbereich geeignet Anwendungshinweise: Untergründe: Blanke, angerostete oder mit Altanstrichen versehene Eisen-Metalle, Nichteisenmetalle nach vorheriger Behandlung (s. u.) Vorarbeiten:Blanke Eisen-Metalle: Sehr glatte Oberflächen anschleifen. Schleifstaub entfernen.Oberfläche sorgfältig mit Hammerite Metall-Reiniger reinigenAngerostete Eisen-Metalle: Lose Partikel mit einer Drahtbürste entfernen. Oberfläche mit Hammerite Metall-Reiniger reinigenNichteisenmetalle (wie z.B. Zink, Kupfer, Aluminium, Messing etc.): Oberfläche anschleifen. Schleifstaub entfernen. Oberfläche mit Hammerite Metall-Reiniger reinigen. Anschließend mit Hammerite Spezial Haftgrund grundieren.Altanstriche: Lose Farb- und ggf. Rostpartikel mit einer Drahtbürste entfernen.Oberfläche anschleifen. Schleifstaub entfernen. Oberfläche sorgfältig mit z.B. Molto Anlauger und Entfetter reinigenBei allen Schleifarbeiten: Schleifstaub nicht einatmen. Staubmaske tragen Verdünnen: Hammerite Metall-Schutzlack Hammerschlag ist gebrauchsfertig und wird im Originalzustand verarbeitet. Für einen Spritzauftrag kann Hammerite Metall-Schutzlack Hammerschlag mit max. 15% Hammerite Pinselreiniger Verdünner verdünnt werden (Herstellerangaben des Spritzgeräts beachten). Systemfremde Verdünnungen sind für Hammerite Metall-Schutzlack Hammerschlag nicht geeignet Anwendung: Wichtig:Voraussetzung für einen sicheren Korrosionsschutz ist eine Trockenschichtstärke von mindestens 100 μ m. Diese Schichtdicke wird beim Auftrag mit dem Pinsel oder Roller nach 2-3 Aufträgen, beim Spritzen nach 3-5 Aufträgen erreicht. Auftrag mit dem Pinsel oder Roller: Hammerite Metall-Schutzlack Hammerschlag immer nass in nass verarbeiten, um Ansätze zu vermeiden.Auftrag im Spritzverfahren: Bei allen Spritzverfahren die Herstellerangaben des Spritzgeräts beachten. Spritznebel nicht einatmen. Atemschutz tragen. Reinigung der Werkzeuge: Benutzte Werkzeuge mit Hammerite Pinselreiniger Verdünner reinigen. Reinigungsreste ordnungsgemäß entsorgen Besonders vorteilhaft ist die 2in1 Wirkung des Schutzlacks. Dank der guten Haftung kann der Rostschutzlack direkt auf den Rost aufgetragen werden und bietet einen Langzeit-Rostschutz. Außerdem ist der Metallschutzlack sehr wetter- und UV-beständig. - Akzo Nobel - EAN: 04007591579034 - Availability: Auf Lager - DeliveryTime: 2 - Hammerite, Hammarite, Hammerite Metall Lack, Metall Lack, Speziallack, Rostschutz, Grundierung für Metall, Lack für Metall, Schutzlack, Farbe für Metall, Farbe auf Rost, Rostentferner, Grundierung für Metall, Rostfarbe, Außenfarbe, Metallbesch - Kategorie: Industrie Landwirtschaft Werkzeug - bei handwerker-versand.de - aus Affilinet Produktdaten



9,98 
Versandkosten 5.98 EUR
Verfügbarkeit 2

Preis kann jetzt höher sein

- 39.92 EUR 1l - Wie alle Hammerite Metall-Schutzlacke ist auch der Hammerite Metall-Schutzlack Hammerschlag Rostschutz, Grundierung und Lack in einem. Er ist für alle blanken, angerosteten oder mit Altanstrichen versehenen Eisenmetalle und Nichteisenmetalle (nach vorheriger Behandlung) geeignet. Nichteisenmetalle wie z.B. Zink, Kupfer, Aluminium, Messing sowie feuerverzinkter Stahl müssen vor dem Anstrich mit Hammerite Metall-Schutzlack mit Hammerite Metall-Reiniger gereinigt und mit Hammerite Spezial-Haftgrund grundiert werden. In getrocknetem Zustand bekommt der Lack eine robust-solide Anmutung - so als ob die Metalloberfläche mit Hammerschlägen bearbeitet worden wäre.Technische Daten: Lieferform: Flüssig Gebindegrößen: 250 ml, 750 ml oder 2,5 l Glanz: Glänzend Dichte/20° C: Ca. 0,95 g/cm³ Flammpunkt: Ca. 32° C Löslichkeit in Wasser: Nicht mischbar Inhaltsstoffe: Alkydharz, Lösemittel, Füllstoffe, Pigmente, Additive Verarbeitungstemperatur: Ab +10° C, ideal sind +15-21° C Verbrauch: 1 l ist ausreichend für ca. 5 m² bei 2 Anstrichen Trockenzeit: Nach ca. 1-2 Std. staubtrocken, nach ca. 6 Std. überstreichbar je nach Temperatur Korrosionswiderstand: Salzsprühtest nach DIN 50021 SS Haftung: Gitterschnitt nach DIN 53151 Farb- und Glanzstabilität: UV-Bestrahlung und Beregnung nach DIN 53384 Hitzebeständigkeit: Max. +80° C (vergilbungsstabil bis +50° C) Wasserbeständigkeit: Hammerite Metall-Schutzlack Hammerschlag ist nicht für den Unterwasserbereich geeignet Anwendungshinweise: Untergründe: Blanke, angerostete oder mit Altanstrichen versehene Eisen-Metalle, Nichteisenmetalle nach vorheriger Behandlung (s. u.) Vorarbeiten:Blanke Eisen-Metalle: Sehr glatte Oberflächen anschleifen. Schleifstaub entfernen.Oberfläche sorgfältig mit Hammerite Metall-Reiniger reinigenAngerostete Eisen-Metalle: Lose Partikel mit einer Drahtbürste entfernen. Oberfläche mit Hammerite Metall-Reiniger reinigenNichteisenmetalle (wie z.B. Zink, Kupfer, Aluminium, Messing etc.): Oberfläche anschleifen. Schleifstaub entfernen. Oberfläche mit Hammerite Metall-Reiniger reinigen. Anschließend mit Hammerite Spezial Haftgrund grundieren.Altanstriche: Lose Farb- und ggf. Rostpartikel mit einer Drahtbürste entfernen.Oberfläche anschleifen. Schleifstaub entfernen. Oberfläche sorgfältig mit z.B. Molto Anlauger und Entfetter reinigenBei allen Schleifarbeiten: Schleifstaub nicht einatmen. Staubmaske tragen Verdünnen: Hammerite Metall-Schutzlack Hammerschlag ist gebrauchsfertig und wird im Originalzustand verarbeitet. Für einen Spritzauftrag kann Hammerite Metall-Schutzlack Hammerschlag mit max. 15% Hammerite Pinselreiniger Verdünner verdünnt werden (Herstellerangaben des Spritzgeräts beachten). Systemfremde Verdünnungen sind für Hammerite Metall-Schutzlack Hammerschlag nicht geeignet Anwendung: Wichtig:Voraussetzung für einen sicheren Korrosionsschutz ist eine Trockenschichtstärke von mindestens 100 μ m. Diese Schichtdicke wird beim Auftrag mit dem Pinsel oder Roller nach 2-3 Aufträgen, beim Spritzen nach 3-5 Aufträgen erreicht. Auftrag mit dem Pinsel oder Roller: Hammerite Metall-Schutzlack Hammerschlag immer nass in nass verarbeiten, um Ansätze zu vermeiden.Auftrag im Spritzverfahren: Bei allen Spritzverfahren die Herstellerangaben des Spritzgeräts beachten. Spritznebel nicht einatmen. Atemschutz tragen. Reinigung der Werkzeuge: Benutzte Werkzeuge mit Hammerite Pinselreiniger Verdünner reinigen. Reinigungsreste ordnungsgemäß entsorgen Besonders vorteilhaft ist die 2in1 Wirkung des Schutzlacks. Dank der guten Haftung kann der Rostschutzlack direkt auf den Rost aufgetragen werden und bietet einen Langzeit-Rostschutz. Außerdem ist der Metallschutzlack sehr wetter- und UV-beständig. - Akzo Nobel - EAN: 04007591574039 - Availability: Auf Lager - DeliveryTime: 2 - Hammerite, Hammarite, Hammerite Metall Lack, Metall Lack, Speziallack, Rostschutz, Grundierung für Metall, Lack für Metall, Schutzlack, Farbe für Metall, Farbe auf Rost, Rostentferner, Grundierung für Metall, Rostfarbe, Außenfarbe, Metallbesch - Kategorie: Industrie Landwirtschaft Werkzeug - bei handwerker-versand.de - aus Affilinet Produktdaten



9,98 
Versandkosten 5.98 EUR
Verfügbarkeit 2

Preis kann jetzt höher sein

- 39.92 EUR 1l - Wie alle Hammerite Metall-Schutzlacke ist auch der Hammerite Metall-Schutzlack Hammerschlag Rostschutz, Grundierung und Lack in einem. Er ist für alle blanken, angerosteten oder mit Altanstrichen versehenen Eisenmetalle und Nichteisenmetalle (nach vorheriger Behandlung) geeignet. Nichteisenmetalle wie z.B. Zink, Kupfer, Aluminium, Messing sowie feuerverzinkter Stahl müssen vor dem Anstrich mit Hammerite Metall-Schutzlack mit Hammerite Metall-Reiniger gereinigt und mit Hammerite Spezial-Haftgrund grundiert werden. In getrocknetem Zustand bekommt der Lack eine robust-solide Anmutung - so als ob die Metalloberfläche mit Hammerschlägen bearbeitet worden wäre.Technische Daten: Lieferform: Flüssig Gebindegrößen: 250 ml, 750 ml oder 2,5 l Glanz: Glänzend Dichte/20° C: Ca. 0,95 g/cm³ Flammpunkt: Ca. 32° C Löslichkeit in Wasser: Nicht mischbar Inhaltsstoffe: Alkydharz, Lösemittel, Füllstoffe, Pigmente, Additive Verarbeitungstemperatur: Ab +10° C, ideal sind +15-21° C Verbrauch: 1 l ist ausreichend für ca. 5 m² bei 2 Anstrichen Trockenzeit: Nach ca. 1-2 Std. staubtrocken, nach ca. 6 Std. überstreichbar je nach Temperatur Korrosionswiderstand: Salzsprühtest nach DIN 50021 SS Haftung: Gitterschnitt nach DIN 53151 Farb- und Glanzstabilität: UV-Bestrahlung und Beregnung nach DIN 53384 Hitzebeständigkeit: Max. +80° C (vergilbungsstabil bis +50° C) Wasserbeständigkeit: Hammerite Metall-Schutzlack Hammerschlag ist nicht für den Unterwasserbereich geeignet Anwendungshinweise: Untergründe: Blanke, angerostete oder mit Altanstrichen versehene Eisen-Metalle, Nichteisenmetalle nach vorheriger Behandlung (s. u.) Vorarbeiten:Blanke Eisen-Metalle: Sehr glatte Oberflächen anschleifen. Schleifstaub entfernen.Oberfläche sorgfältig mit Hammerite Metall-Reiniger reinigenAngerostete Eisen-Metalle: Lose Partikel mit einer Drahtbürste entfernen. Oberfläche mit Hammerite Metall-Reiniger reinigenNichteisenmetalle (wie z.B. Zink, Kupfer, Aluminium, Messing etc.): Oberfläche anschleifen. Schleifstaub entfernen. Oberfläche mit Hammerite Metall-Reiniger reinigen. Anschließend mit Hammerite Spezial Haftgrund grundieren.Altanstriche: Lose Farb- und ggf. Rostpartikel mit einer Drahtbürste entfernen.Oberfläche anschleifen. Schleifstaub entfernen. Oberfläche sorgfältig mit z.B. Molto Anlauger und Entfetter reinigenBei allen Schleifarbeiten: Schleifstaub nicht einatmen. Staubmaske tragen Verdünnen: Hammerite Metall-Schutzlack Hammerschlag ist gebrauchsfertig und wird im Originalzustand verarbeitet. Für einen Spritzauftrag kann Hammerite Metall-Schutzlack Hammerschlag mit max. 15% Hammerite Pinselreiniger Verdünner verdünnt werden (Herstellerangaben des Spritzgeräts beachten). Systemfremde Verdünnungen sind für Hammerite Metall-Schutzlack Hammerschlag nicht geeignet Anwendung: Wichtig:Voraussetzung für einen sicheren Korrosionsschutz ist eine Trockenschichtstärke von mindestens 100 μ m. Diese Schichtdicke wird beim Auftrag mit dem Pinsel oder Roller nach 2-3 Aufträgen, beim Spritzen nach 3-5 Aufträgen erreicht. Auftrag mit dem Pinsel oder Roller: Hammerite Metall-Schutzlack Hammerschlag immer nass in nass verarbeiten, um Ansätze zu vermeiden.Auftrag im Spritzverfahren: Bei allen Spritzverfahren die Herstellerangaben des Spritzgeräts beachten. Spritznebel nicht einatmen. Atemschutz tragen. Reinigung der Werkzeuge: Benutzte Werkzeuge mit Hammerite Pinselreiniger Verdünner reinigen. Reinigungsreste ordnungsgemäß entsorgen Besonders vorteilhaft ist die 2in1 Wirkung des Schutzlacks. Dank der guten Haftung kann der Rostschutzlack direkt auf den Rost aufgetragen werden und bietet einen Langzeit-Rostschutz. Außerdem ist der Metallschutzlack sehr wetter- und UV-beständig. - Akzo Nobel - EAN: 04007591571038 - Availability: Auf Lager - DeliveryTime: 2 - Hammerite, Hammarite, Hammerite Metall Lack, Metall Lack, Speziallack, Rostschutz, Grundierung für Metall, Lack für Metall, Schutzlack, Farbe für Metall, Farbe auf Rost, Rostentferner, Grundierung für Metall, Rostfarbe, Außenfarbe, Metallbesch - Kategorie: Industrie Landwirtschaft Werkzeug - bei handwerker-versand.de - aus Affilinet Produktdaten



9,98 
Versandkosten 5.98 EUR
Verfügbarkeit 2

Preis kann jetzt höher sein

- 39.92 EUR 1l - Wie alle Hammerite Metall-Schutzlacke ist auch der Hammerite Metall-Schutzlack Hammerschlag Rostschutz, Grundierung und Lack in einem. Er ist für alle blanken, angerosteten oder mit Altanstrichen versehenen Eisenmetalle und Nichteisenmetalle (nach vorheriger Behandlung) geeignet. Nichteisenmetalle wie z.B. Zink, Kupfer, Aluminium, Messing sowie feuerverzinkter Stahl müssen vor dem Anstrich mit Hammerite Metall-Schutzlack mit Hammerite Metall-Reiniger gereinigt und mit Hammerite Spezial-Haftgrund grundiert werden. In getrocknetem Zustand bekommt der Lack eine robust-solide Anmutung - so als ob die Metalloberfläche mit Hammerschlägen bearbeitet worden wäre.Technische Daten: Lieferform: Flüssig Gebindegrößen: 250 ml, 750 ml oder 2,5 l Glanz: Glänzend Dichte/20° C: Ca. 0,95 g/cm³ Flammpunkt: Ca. 32° C Löslichkeit in Wasser: Nicht mischbar Inhaltsstoffe: Alkydharz, Lösemittel, Füllstoffe, Pigmente, Additive Verarbeitungstemperatur: Ab +10° C, ideal sind +15-21° C Verbrauch: 1 l ist ausreichend für ca. 5 m² bei 2 Anstrichen Trockenzeit: Nach ca. 1-2 Std. staubtrocken, nach ca. 6 Std. überstreichbar je nach Temperatur Korrosionswiderstand: Salzsprühtest nach DIN 50021 SS Haftung: Gitterschnitt nach DIN 53151 Farb- und Glanzstabilität: UV-Bestrahlung und Beregnung nach DIN 53384 Hitzebeständigkeit: Max. +80° C (vergilbungsstabil bis +50° C) Wasserbeständigkeit: Hammerite Metall-Schutzlack Hammerschlag ist nicht für den Unterwasserbereich geeignet Anwendungshinweise: Untergründe: Blanke, angerostete oder mit Altanstrichen versehene Eisen-Metalle, Nichteisenmetalle nach vorheriger Behandlung (s. u.) Vorarbeiten:Blanke Eisen-Metalle: Sehr glatte Oberflächen anschleifen. Schleifstaub entfernen.Oberfläche sorgfältig mit Hammerite Metall-Reiniger reinigenAngerostete Eisen-Metalle: Lose Partikel mit einer Drahtbürste entfernen. Oberfläche mit Hammerite Metall-Reiniger reinigenNichteisenmetalle (wie z.B. Zink, Kupfer, Aluminium, Messing etc.): Oberfläche anschleifen. Schleifstaub entfernen. Oberfläche mit Hammerite Metall-Reiniger reinigen. Anschließend mit Hammerite Spezial Haftgrund grundieren.Altanstriche: Lose Farb- und ggf. Rostpartikel mit einer Drahtbürste entfernen.Oberfläche anschleifen. Schleifstaub entfernen. Oberfläche sorgfältig mit z.B. Molto Anlauger und Entfetter reinigenBei allen Schleifarbeiten: Schleifstaub nicht einatmen. Staubmaske tragen Verdünnen: Hammerite Metall-Schutzlack Hammerschlag ist gebrauchsfertig und wird im Originalzustand verarbeitet. Für einen Spritzauftrag kann Hammerite Metall-Schutzlack Hammerschlag mit max. 15% Hammerite Pinselreiniger Verdünner verdünnt werden (Herstellerangaben des Spritzgeräts beachten). Systemfremde Verdünnungen sind für Hammerite Metall-Schutzlack Hammerschlag nicht geeignet Anwendung: Wichtig:Voraussetzung für einen sicheren Korrosionsschutz ist eine Trockenschichtstärke von mindestens 100 μ m. Diese Schichtdicke wird beim Auftrag mit dem Pinsel oder Roller nach 2-3 Aufträgen, beim Spritzen nach 3-5 Aufträgen erreicht. Auftrag mit dem Pinsel oder Roller: Hammerite Metall-Schutzlack Hammerschlag immer nass in nass verarbeiten, um Ansätze zu vermeiden.Auftrag im Spritzverfahren: Bei allen Spritzverfahren die Herstellerangaben des Spritzgeräts beachten. Spritznebel nicht einatmen. Atemschutz tragen. Reinigung der Werkzeuge: Benutzte Werkzeuge mit Hammerite Pinselreiniger Verdünner reinigen. Reinigungsreste ordnungsgemäß entsorgen Besonders vorteilhaft ist die 2in1 Wirkung des Schutzlacks. Dank der guten Haftung kann der Rostschutzlack direkt auf den Rost aufgetragen werden und bietet einen Langzeit-Rostschutz. Außerdem ist der Metallschutzlack sehr wetter- und UV-beständig. - Akzo Nobel - EAN: 04007591562036 - Availability: Auf Lager - DeliveryTime: 2 - Hammerite, Hammarite, Hammerite Metall Lack, Metall Lack, Speziallack, Rostschutz, Grundierung für Metall, Lack für Metall, Schutzlack, Farbe für Metall, Farbe auf Rost, Rostentferner, Grundierung für Metall, Rostfarbe, Außenfarbe, Metallbesch - Kategorie: Industrie Landwirtschaft Werkzeug - bei handwerker-versand.de - aus Affilinet Produktdaten



9,98 
Versandkosten 5.98 EUR
Verfügbarkeit 2

Preis kann jetzt höher sein

- 39.92 EUR 1l - Wie alle Hammerite Metall-Schutzlacke ist auch der Hammerite Metall-Schutzlack Hammerschlag Rostschutz, Grundierung und Lack in einem. Er ist für alle blanken, angerosteten oder mit Altanstrichen versehenen Eisenmetalle und Nichteisenmetalle (nach vorheriger Behandlung) geeignet. Nichteisenmetalle wie z.B. Zink, Kupfer, Aluminium, Messing sowie feuerverzinkter Stahl müssen vor dem Anstrich mit Hammerite Metall-Schutzlack mit Hammerite Metall-Reiniger gereinigt und mit Hammerite Spezial-Haftgrund grundiert werden. In getrocknetem Zustand bekommt der Lack eine robust-solide Anmutung - so als ob die Metalloberfläche mit Hammerschlägen bearbeitet worden wäre.Technische Daten: Lieferform: Flüssig Gebindegrößen: 250 ml, 750 ml oder 2,5 l Glanz: Glänzend Dichte/20° C: Ca. 0,95 g/cm³ Flammpunkt: Ca. 32° C Löslichkeit in Wasser: Nicht mischbar Inhaltsstoffe: Alkydharz, Lösemittel, Füllstoffe, Pigmente, Additive Verarbeitungstemperatur: Ab +10° C, ideal sind +15-21° C Verbrauch: 1 l ist ausreichend für ca. 5 m² bei 2 Anstrichen Trockenzeit: Nach ca. 1-2 Std. staubtrocken, nach ca. 6 Std. überstreichbar je nach Temperatur Korrosionswiderstand: Salzsprühtest nach DIN 50021 SS Haftung: Gitterschnitt nach DIN 53151 Farb- und Glanzstabilität: UV-Bestrahlung und Beregnung nach DIN 53384 Hitzebeständigkeit: Max. +80° C (vergilbungsstabil bis +50° C) Wasserbeständigkeit: Hammerite Metall-Schutzlack Hammerschlag ist nicht für den Unterwasserbereich geeignet Anwendungshinweise: Untergründe: Blanke, angerostete oder mit Altanstrichen versehene Eisen-Metalle, Nichteisenmetalle nach vorheriger Behandlung (s. u.) Vorarbeiten:Blanke Eisen-Metalle: Sehr glatte Oberflächen anschleifen. Schleifstaub entfernen.Oberfläche sorgfältig mit Hammerite Metall-Reiniger reinigenAngerostete Eisen-Metalle: Lose Partikel mit einer Drahtbürste entfernen. Oberfläche mit Hammerite Metall-Reiniger reinigenNichteisenmetalle (wie z.B. Zink, Kupfer, Aluminium, Messing etc.): Oberfläche anschleifen. Schleifstaub entfernen. Oberfläche mit Hammerite Metall-Reiniger reinigen. Anschließend mit Hammerite Spezial Haftgrund grundieren.Altanstriche: Lose Farb- und ggf. Rostpartikel mit einer Drahtbürste entfernen.Oberfläche anschleifen. Schleifstaub entfernen. Oberfläche sorgfältig mit z.B. Molto Anlauger und Entfetter reinigenBei allen Schleifarbeiten: Schleifstaub nicht einatmen. Staubmaske tragen Verdünnen: Hammerite Metall-Schutzlack Hammerschlag ist gebrauchsfertig und wird im Originalzustand verarbeitet. Für einen Spritzauftrag kann Hammerite Metall-Schutzlack Hammerschlag mit max. 15% Hammerite Pinselreiniger Verdünner verdünnt werden (Herstellerangaben des Spritzgeräts beachten). Systemfremde Verdünnungen sind für Hammerite Metall-Schutzlack Hammerschlag nicht geeignet Anwendung: Wichtig:Voraussetzung für einen sicheren Korrosionsschutz ist eine Trockenschichtstärke von mindestens 100 μ m. Diese Schichtdicke wird beim Auftrag mit dem Pinsel oder Roller nach 2-3 Aufträgen, beim Spritzen nach 3-5 Aufträgen erreicht. Auftrag mit dem Pinsel oder Roller: Hammerite Metall-Schutzlack Hammerschlag immer nass in nass verarbeiten, um Ansätze zu vermeiden.Auftrag im Spritzverfahren: Bei allen Spritzverfahren die Herstellerangaben des Spritzgeräts beachten. Spritznebel nicht einatmen. Atemschutz tragen. Reinigung der Werkzeuge: Benutzte Werkzeuge mit Hammerite Pinselreiniger Verdünner reinigen. Reinigungsreste ordnungsgemäß entsorgen Besonders vorteilhaft ist die 2in1 Wirkung des Schutzlacks. Dank der guten Haftung kann der Rostschutzlack direkt auf den Rost aufgetragen werden und bietet einen Langzeit-Rostschutz. Außerdem ist der Metallschutzlack sehr wetter- und UV-beständig. - Akzo Nobel - EAN: 04007591563033 - Availability: Auf Lager - DeliveryTime: 2 - Hammerite, Hammarite, Hammerite Metall Lack, Metall Lack, Speziallack, Rostschutz, Grundierung für Metall, Lack für Metall, Schutzlack, Farbe für Metall, Farbe auf Rost, Rostentferner, Grundierung für Metall, Rostfarbe, Außenfarbe, Metallbesch - Kategorie: Industrie Landwirtschaft Werkzeug - bei handwerker-versand.de - aus Affilinet Produktdaten



Angebote vom 5.4.2019 um 16:08*. Wenn die Angebote älter als 12 Stunden sind, sollten Sie die Suche aktualisieren: hammerite 750 ml preisvergleich
Hammerite 750 ml Preisbereiche  €
  • 9
  • 12
  • 13
  • 14
  • 14
  • 15
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 18
  • 18
  • 19
  • 19
  • 22
  • 27
  • 28
  • 28
  • 31
  • 36
  • 56
  • 56

4-9   9-12   12-13   13-14   14-14   14-15   15-15   15-16   16-17   17-18   18-18   18-18   19-19   19-19   19-22   22-27   27-28   28-28   28-31   31-36   36-56   56-56  

hammerite 750 ml Testberichte / Erfahrungsberichte / Produktinformation

Viele unserer Partner bieten außerdem Produktinformationen z.B.: Testbericht, Test, Erfahrungsbericht. Suchen Sie dazu Ihr Produkt im Meta-Preisvergleich. Auf den Angebotsseiten unserer Partner finden Sie oft auch Informationen zum Produkt.

Versuchen Sie unsere Suchmaschine für Produktinformation, wenn Sie bei unseren Partnern nicht die gesuchten Informationen finden. Mit dieser angepassten Google-Suche finden Sie alle Arten von Produktinformationen (Testberichte, Erfahrungsberichte, Produktvergleiche, Anleitungen, Tipps ...) leichter:

hammerite 750 ml Produktinformationen
* Die Produktangebote auf dieser Seite sind zum Zeitpunkt des Seitenaurufes nicht gültig. Haftung für die in den Produktangeboten angegebenen Bezeichnungen, Bilder und Preise ist grundsätzlich ausgeschlossen.

Sie erhalten aktuelle Angebote wenn Sie den Preisvergleich Aktualisieren: hammerite 750 ml preisvergleich
Quellen Mit dem Meta-Preisvergleich suchen Sie bei den großen Preisvergleich Portalen gleichzeitig!

422 Ergebnisse aus 22 Quellen:
affilinet-produktdaten:78 amazon:14 awin-produktdaten:0 belboon-produktdaten:0 billiger.de:70 buycentral:0 de.aliexpress.com:0 ebay:97 idealo:60 kelkooshopping:70 lafeo:0 pricerunner:0 quoka:0 rakuten:19 shopping24:10 shopping-com:0 shopwahl:4 smatch:0 trovit:0 twenga:0 web.de-shopping:0 zanox-produktdaten:0

+ Quellen hinzufügen

Suchzeit: 15:50 Neu Suchen

Suchtipps Suchen Sie auch nach:
bankirai (117)
bondex (653)
holzschutzlasur (389)
holzlasur (685)
sikkens (456)
leinöl (741)


Keywords billig günstig billigsten günstigsten billiger günstiger guenstig preiswert Preise Listenpreis Preisliste Schnäppchen Sonderangebot Marktplätze Kleinanzeigen Versandhäuser versand Versandkosten direkt bestellen online kaufen Bestellung online bestellen Lieferzeiten Auktion Auktionen Gebraucht Angebote Produktinformationen Produktbeschreibung vergleichen Vergleich Produktvergleich Tests Testberichte Testergebnisse Erfahrungsberichte Meinungen von Verbrauchern Meinung Rezension Technische Daten Produktbilder
Top Suchbegriffe bohrhammer (855)
abbruchhammer (606)
bosch bohrhammer (704)
stemmhammer (343)
akku bohrhammer (706)
hammer kraftstation (268)
hitachi bohrhammer (267)
metabo bohrhammer (281)
bohrhammer metabo (290)
kombihammer (649)


Preisvergleich
Wichtige Information zu den Preisangaben: Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und gegebebenfalls zuzüglich Versandkosten. Zum Zeitpunkt des Kaufes ist der aktuell auf der Händlerseite angegebene Preis maßgeblich. Bitte beachten Sie, dass aus technischen Gründen zeitweise Abweichungen, des Preises, der Lieferbarkeit und der Versandkosten entstehen können.
Impressum / Datenschutzerklärung     Presse     Shops    
Copyright © 2003-2018 MetaMind GmbH