Preisvergleich
Suchen Sie echolot kempowski bei den großen Preisvergleich Portalen gleichzeitig!

echolot kempowski META Preisvergleich

Angebote vom 20.3.2018 um 12:01*. Wenn die Angebote älter als 12 Stunden sind, sollten Sie die Suche aktualisieren: echolot kempowski preisvergleich

Beliebtester echolot kempowski Preisbereich

echolot kempowski
1,79 
Versandkosten 3.99
Verfügbarkeit keine Angabe

Preis kann jetzt höher sein



2,70 
Versandkosten keine Angabe
Verfügbarkeit Versandfertig in 1-2 Werktagen

Preis kann jetzt höher sein

Zustand: Gebraucht - 9783442736621 - - Taschenbuch ABIS_BOOK Book - - Walter Kempowski - btb Verlag - Verkäufer: anandbuch · Preise inkl. MwSt. im amazon.de Marketplace



3,32 
Versandkosten 2,49 Euro
Verfügbarkeit keine Angabe

Preis kann jetzt höher sein

Artikelzustand: Sehr gut - Verkäufer: rebuy-shop (689991 Bewertungen 99.4% positiv) - Shopname: rebuyshop - Kategorie: Sprache Literatur (40453)



3,72 
Versandkosten keine Angabe
Verfügbarkeit Versandfertig in 1-2 Werktagen

Preis kann jetzt höher sein

Zustand: Gebraucht - 9783442736126 - - Taschenbuch ABIS_BOOK Book - - Walter Kempowski - btb Verlag - Verkäufer: MEDIMOPS im amazon.de Marketplace



4,19 
Versandkosten keine Angabe
Verfügbarkeit Versandfertig in 1-2 Werktagen

Preis kann jetzt höher sein

Zustand: Gebraucht - 9783442731756 - - Taschenbuch ABIS_BOOK Book - - Walter Kempowski - btb Verlag - Verkäufer: Frankfurter Antiquariat im amazon.de Marketplace



4,29 
Versandkosten 3.99
Verfügbarkeit keine Angabe

Preis kann jetzt höher sein

4,29 Euro bei reBuy.de - gefunden von web.de-shopping



4,39 
Versandkosten 3.99
Verfügbarkeit keine Angabe

Preis kann jetzt höher sein



5,00 
Versandkosten keine Angabe
Verfügbarkeit Versandfertig in 1-2 Werktagen

Preis kann jetzt höher sein

Zustand: Neu - 9783442736126 - - Taschenbuch ABIS_BOOK Book - - Walter Kempowski - btb Verlag - Verkäufer: Eschenburg Antiquariat im amazon.de Marketplace



5,71 
Versandkosten keine Angabe
Verfügbarkeit Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Preis kann jetzt höher sein

Zustand: Gebraucht - 9783529031502 - - Taschenbuch ABIS_BOOK Book - - - Wachholtz - Verkäufer: Werkforum im amazon.de Marketplace



5,99 
Versandkosten keine Angabe
Verfügbarkeit keine Angabe

Preis kann jetzt höher sein

- Walter Kempowski hat in dieser Sammlung glänzender Prosaminiaturen Erinnerungssplitter einer Kindheit zusammengetragen. So entsteht die sehr subjektive Biographie eines Jungen, der in den dreißiger Jahren in einer norddeutschen Kleinstadt aufwächst. In gestochen scharfen Bildern scheint eine versunkene Welt auf: der behütete Innenraum einer Familie, die Landschaft eines bürgerlichen Interieurs mit längst aus unserem Alltagsleben verschwundenen Gegenständen, Straßenszenen, skurrile Begebenheiten. Zwischen Geborgenheit und leisen Verstörungen formt sich ein leicht verletzliches Ich, dessen Spuren der Autor Schicht um Schicht offenlegt. Walter Kempowski wurde am 29. April 1929 als Sohn eines Reeders in Rostock geboren. Er besuchte dort die Oberschule und wurde gegen Ende des Krieges noch eingezogen. 1948 wurde er aus politischen Gründen von einem sowjetischen Militärtribunal zu 25 Jahren Zwangsarbeit verurteilt. Nach acht Jahren im Zuchthaus Bautzen wurde Walter Kempowski entlassen. Er studierte in Göttingen Pädagogik und ging als Lehrer aufs Land. Seit Mitte der sechziger Jahre arbeitete Walter Kempowski planmäßig an der auf neun Bände angelegten Deutschen Chronik, deren Erscheinen er 1971 mit dem Roman Tadellöser Wolff eröffnete und 1984 mit Herzlich Willkommen beschloss. Kempowskis Deutsche Chronik ist ein in der deutschen Literatur beispielloses Unternehmen, dem der Autor das mit der Chronik korrespondierende zehnbändige Echolot, für das er höchste internationale Anerkennung erntete, folgen ließ. Walter Kempowski verstarb am 5. Oktober 2007 im Kreise seiner Familie. Er gehört zu den bedeutendsten deutschen Autoren der Nachkriegszeit. Seit 30 Jahren erscheint sein umfangreiches Werk im Knaus Verlag. - Autor: Walter Kempowski - ISBN13 Show: 9783641060664 - Lieferzeit: sofort - Verfuegbarkeit: verfuegbar - Verlag: Knaus - Kategorie: Belletristik,Romane Roman,Erzählung - bei ciando eBooks - aus Affilinet Produktdaten



8,99 
Versandkosten keine Angabe
Verfügbarkeit Versandfertig in 1-2 Werktagen

Preis kann jetzt höher sein

Zustand: Neu - 9783442736126 - - Taschenbuch ABIS_BOOK Book - - Walter Kempowski - btb Verlag - Verkäufer: poptanke im amazon.de Marketplace



8,99 
Versandkosten keine Angabe
Verfügbarkeit keine Angabe

Preis kann jetzt höher sein

- Der Roman, der durch die Verfilmung Kult wurde! Tadellöser Wolff nannte Walter Kempowskis Vater, Reeder in Rostock und guter Kunde der Tabakwarenhandlung Loeser Wolff, so ziemlich alles, was nicht gerade Miesnitzdörfer Jansen war. Und als Miesnitzdörfer ließ sich in der Zeit von 1938 bis 1945, von der dieser Roman erzählt, wahrhaftig vieles bezeichnen. Immerhin, trotz Verdunklungspflicht, SA-Eintritt und Schießdienst ging es den Kempowskis ganz gold, wenigstens eine Zeitlang ... In seinem frühen Werk erzählt Walter Kempowski, wie eine bürgerliche Familie sich durch den Krieg laviert. Walter Kempowski wurde am 29. April 1929 als Sohn eines Reeders in Rostock geboren. Er besuchte dort die Oberschule und wurde gegen Ende des Krieges noch eingezogen. 1948 wurde er aus politischen Gründen von einem sowjetischen Militärtribunal zu 25 Jahren Zwangsarbeit verurteilt. Nach acht Jahren im Zuchthaus Bautzen wurde Walter Kempowski entlassen. Er studierte in Göttingen Pädagogik und ging als Lehrer aufs Land. Seit Mitte der sechziger Jahre arbeitete Walter Kempowski planmäßig an der auf neun Bände angelegten Deutschen Chronik, deren Erscheinen er 1971 mit dem Roman Tadellöser Wolff eröffnete und 1984 mit Herzlich Willkommen beschloss. Kempowskis Deutsche Chronik ist ein in der deutschen Literatur beispielloses Unternehmen, dem der Autor das mit der Chronik korrespondierende zehnbändige Echolot, für das er höchste internationale Anerkennung erntete, folgen ließ. Walter Kempowski verstarb am 5. Oktober 2007 im Kreise seiner Familie. Er gehört zu den bedeutendsten deutschen Autoren der Nachkriegszeit. Seit 30 Jahren erscheint sein umfangreiches Werk im Knaus Verlag. - Autor: Walter Kempowski - ISBN13 Show: 9783641060657 - Lieferzeit: sofort - Verfuegbarkeit: verfuegbar - Verlag: Knaus - Kategorie: Belletristik,Romane Roman,Erzählung - bei ciando eBooks - aus Affilinet Produktdaten



8,99 
Versandkosten keine Angabe
Verfügbarkeit keine Angabe

Preis kann jetzt höher sein

- Der Abschluss der sogenannten Deutschen Chronik von Walter Kempowski Wird schon werden, da müssen wir eben durch, sagt Mutter Grethe, als ihr Sohn Walter nach acht Jahren Haft aus dem Zuchthaus Bautzen zu ihr zurückkehrt - ohne Ausbildung, ohne Ziel und Geld. Der in den Westen entlassene Walter fühlt sich von den Menschen, mit denen er es zu tun hat, nicht anerkannt und als Bürger zweiter Klasse. Er beginnt sein Studium, doch die Jahre in Bautzen haben ihre Spuren hinterlassen. Immer wieder erliegt er Anfällen von Melancholie. Währenddessen kehrt sein Bruder Robert ungebrochen aus der Haft zurück, und Walter findet endlich die Frau, die ihn versteht. So enden für ihn die Jahre des Suchens und des übergangs. Walter Kempowski wurde am 29. April 1929 als Sohn eines Reeders in Rostock geboren. Er besuchte dort die Oberschule und wurde gegen Ende des Krieges noch eingezogen. 1948 wurde er aus politischen Gründen von einem sowjetischen Militärtribunal zu 25 Jahren Zwangsarbeit verurteilt. Nach acht Jahren im Zuchthaus Bautzen wurde Walter Kempowski entlassen. Er studierte in Göttingen Pädagogik und ging als Lehrer aufs Land. Seit Mitte der sechziger Jahre arbeitete Walter Kempowski planmäßig an der auf neun Bände angelegten Deutschen Chronik, deren Erscheinen er 1971 mit dem Roman Tadellöser Wolff eröffnete und 1984 mit Herzlich Willkommen beschloss. Kempowskis Deutsche Chronik ist ein in der deutschen Literatur beispielloses Unternehmen, dem der Autor das mit der Chronik korrespondierende zehnbändige Echolot, für das er höchste internationale Anerkennung erntete, folgen ließ. Walter Kempowski verstarb am 5. Oktober 2007 im Kreise seiner Familie. Er gehört zu den bedeutendsten deutschen Autoren der Nachkriegszeit. Seit 30 Jahren erscheint sein umfangreiches Werk im Knaus Verlag. - Autor: Walter Kempowski - ISBN13 Show: 9783641059231 - Lieferzeit: sofort - Verfuegbarkeit: verfuegbar - Verlag: Knaus - Kategorie: Belletristik,Romane Roman,Erzählung - bei ciando eBooks - aus Affilinet Produktdaten



9,50 
Versandkosten 0.00 EUR Sofort lieferbar
Verfügbarkeit keine Angabe

Preis kann jetzt höher sein

- Der Lebensweg Walter Kempowskis ist exemplarisch für die wechselvolle Geschichte des deutschen Bürgertums im 20. Jahrhundert. Mit diesem Buch werden Leben und Werk des großen deutschen Chronisten erstmals im Zusammenhang dargestellt. Chronologisch werden dabei die vier existentiellen Komplexe Kindheit und Jugend in Rostock, Inhaftierung in Bautzen, Tätigkeit als Pädagoge und schriftstellerische Arbeit behandelt. Dirk Hempel ist langjähriger Mitarbeiter Walter Kempowskis u.a. beim Echolot-Projekt und kennt den Autor seit vielen Jahren. Seine Biographie bietet einen einzigartigen Einblick in das Leben eines herausragenden Schriftstellers und Zeitzeugen. - btb - EAN: 09783442732081 - category_path: Bücher Sachbücher Kunst Kultur Kulturwissenschaften Deutsche Kulturgeschichte - person: Dirk Hempel - erscheinungsdatum: 01.04.2004 - einband: Taschenbuch - Kempowski, Walter; Biografien/Erinnerungen - Kategorie: Buch (dtsch.) - bei Thalia.de - Deutsch - aus Affilinet Produktdaten



9,99 
Versandkosten Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland
Verfügbarkeit Sofort lieferbar

Preis kann jetzt höher sein

»Meine Tage sind ein wüstes Ankämpfen gegen die Zeit.« Walter Kempowski Mit seinem vielbändigen " Echolot" fand Walter Kempowski eine literarische Form für das kollektive Gedächtnis. Darin bewahrte er auf, was uns allen verloren zu gehen drohte. Seine eigenen Tagebücher dagegen sind der literarische Ort seines individuellen Gedächtnisses und gewähren einen faszinierenden Einblick in das Seelenleben eines der bedeutendsten Schriftsteller der deutschen Gegenwartsliteratur. - 1991 20.Jahrhundert Deutschland Dokumentation Erinnerungen Schriftsteller Tagebuch Knaus - Spielwaren/Gesellschaftsspiele - Somnia: »Meine Tage sind ein wüstes Ankämpfen gegen die Zeit.« Walter Kempowski Mit seinem vielbändigen " Echolot" fand Walter Kempowski eine literarische Form für das kollektive Gedächtnis. Darin bewahrte er auf, was uns allen verloren zu gehen drohte. Seine eigenen Tagebücher dagegen sind der literarische Ort seines individuellen Gedächtnisses und gewähren einen faszinierenden Einblick in das Seelenleben eines der bedeutendsten Schriftsteller der deutschen Gegenwartsliteratur. - EAN: 9783641019105 - bei rheinberg-buch.de inforius-bilder.de - aus belboon Produktdaten



9,99 
Versandkosten keine Angabe
Verfügbarkeit keine Angabe

Preis kann jetzt höher sein

- Teil der sogenannten Deutschen Chronik von Walter Kempowski. Der wohlhabende Rostocker Reeder Robert William Kempowski besitzt ein stattliches Haus, zwei Dampfer und zwei Kinder. In der Ehe arrangiert man sich: Anna hat einen Tenor vom Stadttheater zum Hausfreund und auch Robert pflegt seine kleinen Liebschaften. 1913 lernt Sohn Karl an der Ostsee Grethe de Bonsac kennen, deren Familie von anderer Art ist als die seine: ordentlich und fromm. Zwischen Grethe und Karl entspinnt sich eine zarte Liebesgeschichte, die vom Ersten Weltkrieg jäh unterbrochen wird. Karl geht als Freiwilliger an die Front und erlebt das Stahlbad bis zu seinem bitteren Ende; Grethe dient dem Vaterland in einem Kinderhort. Walter Kempowski wurde am 29. April 1929 als Sohn eines Reeders in Rostock geboren. Er besuchte dort die Oberschule und wurde gegen Ende des Krieges noch eingezogen. 1948 wurde er aus politischen Gründen von einem sowjetischen Militärtribunal zu 25 Jahren Zwangsarbeit verurteilt. Nach acht Jahren im Zuchthaus Bautzen wurde Walter Kempowski entlassen. Er studierte in Göttingen Pädagogik und ging als Lehrer aufs Land. Seit Mitte der sechziger Jahre arbeitete Walter Kempowski planmäßig an der auf neun Bände angelegten Deutschen Chronik, deren Erscheinen er 1971 mit dem Roman Tadellöser Wolff eröffnete und 1984 mit Herzlich Willkommen beschloss. Kempowskis Deutsche Chronik ist ein in der deutschen Literatur beispielloses Unternehmen, dem der Autor das mit der Chronik korrespondierende zehnbändige Echolot, für das er höchste internationale Anerkennung erntete, folgen ließ. Walter Kempowski verstarb am 5. Oktober 2007 im Kreise seiner Familie. Er gehört zu den bedeutendsten deutschen Autoren der Nachkriegszeit. Seit 30 Jahren erscheint sein umfangreiches Werk im Knaus Verlag. - Autor: Walter Kempowski - ISBN13 Show: 9783641060671 - Lieferzeit: sofort - Verfuegbarkeit: verfuegbar - Verlag: Knaus - Kategorie: Belletristik,Romane Roman,Erzählung - bei ciando eBooks - aus Affilinet Produktdaten



9,99 
Versandkosten keine Angabe
Verfügbarkeit keine Angabe

Preis kann jetzt höher sein

- Wo Walter Kempowskis Buch Tadellöser Wolff endete, beginnt dieser Roman einer Familie: 1945, als die Rote Armee in Rostock eindringt. So gold kann es den Kempowskis, wie der Titel im Familienjargon ankündigt, also gar nicht gegangen sein. Man erlebt am eigenen Leibe oder bei Nachbarn und Freunden Elend, Hunger, Plünderungen und Gewalttätigkeiten. Aber man ist nicht ausgebombt, hat noch etwas Geld, und zwischen Trümmerschutt und Ausgangssperren, Schwarzem Markt und Hamsterzügen versucht man, die bürgerliche Kontinuität wiederherzustellen. Walter Kempowski wurde am 29. April 1929 als Sohn eines Reeders in Rostock geboren. Er besuchte dort die Oberschule und wurde gegen Ende des Krieges noch eingezogen. 1948 wurde er aus politischen Gründen von einem sowjetischen Militärtribunal zu 25 Jahren Zwangsarbeit verurteilt. Nach acht Jahren im Zuchthaus Bautzen wurde Walter Kempowski entlassen. Er studierte in Göttingen Pädagogik und ging als Lehrer aufs Land. Seit Mitte der sechziger Jahre arbeitete Walter Kempowski planmäßig an der auf neun Bände angelegten Deutschen Chronik, deren Erscheinen er 1971 mit dem Roman Tadellöser Wolff eröffnete und 1984 mit Herzlich Willkommen beschloss. Kempowskis Deutsche Chronik ist ein in der deutschen Literatur beispielloses Unternehmen, dem der Autor das mit der Chronik korrespondierende zehnbändige Echolot, für das er höchste internationale Anerkennung erntete, folgen ließ. Walter Kempowski verstarb am 5. Oktober 2007 im Kreise seiner Familie. Er gehört zu den bedeutendsten deutschen Autoren der Nachkriegszeit. Seit 30 Jahren erscheint sein umfangreiches Werk im Knaus Verlag. - Autor: Walter Kempowski - ISBN13 Show: 9783641060589 - Lieferzeit: sofort - Verfuegbarkeit: verfuegbar - Verlag: Knaus - Kategorie: Belletristik,Romane Roman,Erzählung - bei ciando eBooks - aus Affilinet Produktdaten



9,99 
Versandkosten keine Angabe
Verfügbarkeit keine Angabe

Preis kann jetzt höher sein

- Karl Kempowski und seine junge Frau Grethe haben in Rostock keinen leichten Start nach Ende des ersten Weltkriegs. Sie müssen auf bürgerliche Villenvornehmheit verzichten und sich im Arbeiterviertel einmieten; der kleinen väterlichen Reederei setzt die wirtschaftliche Depression schwer zu. Drei Kinder kommen, unter ihnen auch der Autor; ihre Schulzeit fällt in die Jahre, in denen Deutschlands Verhängnis seinen Anfang nimmt. Von dieser Familie und allen, die ihren Weg kreuzen, erzählt Walter Kempowski mit der Genauigkeit, dem Humor und der leichten Ironie, wie sie nur ihm eigen sind. Walter Kempowski wurde am 29. April 1929 als Sohn eines Reeders in Rostock geboren. Er besuchte dort die Oberschule und wurde gegen Ende des Krieges noch eingezogen. 1948 wurde er aus politischen Gründen von einem sowjetischen Militärtribunal zu 25 Jahren Zwangsarbeit verurteilt. Nach acht Jahren im Zuchthaus Bautzen wurde Walter Kempowski entlassen. Er studierte in Göttingen Pädagogik und ging als Lehrer aufs Land. Seit Mitte der sechziger Jahre arbeitete Walter Kempowski planmäßig an der auf neun Bände angelegten Deutschen Chronik, deren Erscheinen er 1971 mit dem Roman Tadellöser Wolff eröffnete und 1984 mit Herzlich Willkommen beschloss. Kempowskis Deutsche Chronik ist ein in der deutschen Literatur beispielloses Unternehmen, dem der Autor das mit der Chronik korrespondierende zehnbändige Echolot, für das er höchste internationale Anerkennung erntete, folgen ließ. Walter Kempowski verstarb am 5. Oktober 2007 im Kreise seiner Familie. Er gehört zu den bedeutendsten deutschen Autoren der Nachkriegszeit. Seit 30 Jahren erscheint sein umfangreiches Werk im Knaus Verlag. - Autor: Walter Kempowski - ISBN13 Show: 9783641060510 - Lieferzeit: sofort - Verfuegbarkeit: verfuegbar - Verlag: Knaus - Kategorie: Belletristik,Romane Roman,Erzählung - bei ciando eBooks - aus Affilinet Produktdaten



9,99 
Versandkosten keine Angabe
Verfügbarkeit keine Angabe

Preis kann jetzt höher sein

- Walter Kempowski führte jahrzehntelang Tagebuch. 1990 entschied er sich, Texte davon zu veröffentlichen. Seine Wahl fiel auf Notizen von 1983. Er nannte das Werk Sirius, weil es das Jahr dokumentiert, in dem er seine Hundstage erlebte (Sirius ist der Hundsstern). Die Aufzeichnungen ergänzte er mit Kommentaren aus der Sicht von 1990. Auch fügte er Texte aus seinem über Jahre zusammengetragenen Archiv unveröffentlichter Biographien ein. Dem Autor gelang es so, ein Stimmungs- und Zeitbild aus den alltäglichen, scheinbar banalen Gegebenheiten zu gewinnen. Erstmals wandte er hier die später berühmt gewordene Echolot-Technik der Collage an. Walter Kempowski wurde am 29. April 1929 als Sohn eines Reeders in Rostock geboren. Er besuchte dort die Oberschule und wurde gegen Ende des Krieges noch eingezogen. 1948 wurde er aus politischen Gründen von einem sowjetischen Militärtribunal zu 25 Jahren Zwangsarbeit verurteilt. Nach acht Jahren im Zuchthaus Bautzen wurde Walter Kempowski entlassen. Er studierte in Göttingen Pädagogik und ging als Lehrer aufs Land. Seit Mitte der sechziger Jahre arbeitete Walter Kempowski planmäßig an der auf neun Bände angelegten Deutschen Chronik, deren Erscheinen er 1971 mit dem Roman Tadellöser Wolff eröffnete und 1984 mit Herzlich Willkommen beschloss. Kempowskis Deutsche Chronik ist ein in der deutschen Literatur beispielloses Unternehmen, dem der Autor das mit der Chronik korrespondierende zehnbändige Echolot, für das er höchste internationale Anerkennung erntete, folgen ließ. Walter Kempowski verstarb am 5. Oktober 2007 im Kreise seiner Familie. Er gehört zu den bedeutendsten deutschen Autoren der Nachkriegszeit. Seit 30 Jahren erscheint sein umfangreiches Werk im Knaus Verlag. - Autor: Walter Kempowski - ISBN13 Show: 9783641060633 - Lieferzeit: sofort - Verfuegbarkeit: verfuegbar - Verlag: Knaus - Kategorie: Belletristik,Romane Roman,Erzählung - bei ciando eBooks - aus Affilinet Produktdaten



9,99 
Versandkosten keine Angabe
Verfügbarkeit keine Angabe

Preis kann jetzt höher sein

- Eine persönliche, gesellschaftliche und politische Dokumentation der Ereignisse - und die Geschichte einer Heimkehr Hamit - Heimat: das beherrscht Walter Kempowski 1990, als er in seine Geburtsstadt Rostock reist. Zuerst fährt er mit seinem Bruder, der den Anblick des Elternhauses kaum erträgt. Hier erfuhren sie vom Tod des Vaters, hier wurde Walter nach dem Krieg verhaftet. Neben der eigenen verfolgt Kempowski die Annäherung der beiden deutschen Staaten zwischen Angst und Aufbruchstimmung. 1990 stellt er auch Sirius fertig und arbeitet an Das Echolot. In Hamit gelingt Kempowski die eindrückliche Mischung aus Alltag und Politik. Mit Rostock arbeitet er Herkunft und traumatische Erfahrungen ab. Am Ende bleibt ihm von der Heimat nichts mehr als Heimweh. Walter Kempowski wurde am 29. April 1929 als Sohn eines Reeders in Rostock geboren. Er besuchte dort die Oberschule und wurde gegen Ende des Krieges noch eingezogen. 1948 wurde er aus politischen Gründen von einem sowjetischen Militärtribunal zu 25 Jahren Zwangsarbeit verurteilt. Nach acht Jahren im Zuchthaus Bautzen wurde Walter Kempowski entlassen. Er studierte in Göttingen Pädagogik und ging als Lehrer aufs Land. Seit Mitte der sechziger Jahre arbeitete Walter Kempowski planmäßig an der auf neun Bände angelegten Deutschen Chronik, deren Erscheinen er 1971 mit dem Roman Tadellöser Wolff eröffnete und 1984 mit Herzlich Willkommen beschloss. Kempowskis Deutsche Chronik ist ein in der deutschen Literatur beispielloses Unternehmen, dem der Autor das mit der Chronik korrespondierende zehnbändige Echolot, für das er höchste internationale Anerkennung erntete, folgen ließ. Walter Kempowski verstarb am 5. Oktober 2007 im Kreise seiner Familie. Er gehört zu den bedeutendsten deutschen Autoren der Nachkriegszeit. Seit 30 Jahren erscheint sein umfangreiches Werk im Knaus Verlag. - Autor: Walter Kempowski - ISBN13 Show: 9783641048440 - Lieferzeit: sofort - Verfuegbarkeit: verfuegbar - Verlag: Knaus - Kategorie: Belletristik,Romane Roman,Erzählung - bei ciando eBooks - aus Affilinet Produktdaten



Angebote vom 20.3.2018 um 12:01*. Wenn die Angebote älter als 12 Stunden sind, sollten Sie die Suche aktualisieren: echolot kempowski preisvergleich
Echolot kempowski Preisbereiche  €
  • 9
  • 12
  • 12
  • 12
  • 19
  • 28
  • 44
  • 49
  • 49
  • 65
  • 98
  • 160

1-9   9-12   12-12   12-12   12-19   19-28   28-44   44-49   49-49   49-65   65-98   98-160  

echolot kempowski Testberichte / Erfahrungsberichte / Produktinformation

Viele unserer Partner bieten außerdem Produktinformationen z.B.: Testbericht, Test, Erfahrungsbericht. Suchen Sie dazu Ihr Produkt im Meta-Preisvergleich. Auf den Angebotsseiten unserer Partner finden Sie oft auch Informationen zum Produkt.

Versuchen Sie unsere Suchmaschine für Produktinformation, wenn Sie bei unseren Partnern nicht die gesuchten Informationen finden. Mit dieser angepassten Google-Suche finden Sie alle Arten von Produktinformationen (Testberichte, Erfahrungsberichte, Produktvergleiche, Anleitungen, Tipps ...) leichter:

echolot kempowski Produktinformationen
* Die Produktangebote auf dieser Seite sind zum Zeitpunkt des Seitenaurufes nicht gültig. Haftung für die in den Produktangeboten angegebenen Bezeichnungen, Bilder und Preise ist grundsätzlich ausgeschlossen.

Sie erhalten aktuelle Angebote wenn Sie den Preisvergleich Aktualisieren: echolot kempowski preisvergleich
Quellen Mit dem Meta-Preisvergleich suchen Sie bei den großen Preisvergleich Portalen gleichzeitig!

230 Ergebnisse aus 19 Quellen:
affilinet-produktdaten:34 amazon:46 belboon-produktdaten:7 billiger.de:8 buycentral:0 de.aliexpress.com:0 ebay:97 idealo:13 kelkooshopping:0 lafeo:0 pricerunner:0 quoka:0 rakuten:9 shopping24:0 shopping-com:0 smatch:0 twenga:0 web.de-shopping:3 zanox-produktdaten:13

+ Quellen hinzufügen

Suchzeit: 11:59 Neu Suchen

Suchtipps Suchen Sie auch nach:
posch (429)
coverlock (254)
ochsner (269)
google nexus 10 (275)
radon (485)
brennstoffzelle (534)


Keywords billig günstig billigsten günstigsten billiger günstiger guenstig preiswert Preise Listenpreis Preisliste Schnäppchen Sonderangebot Marktplätze Kleinanzeigen Versandhäuser versand Versandkosten direkt bestellen online kaufen Bestellung online bestellen Lieferzeiten Auktion Auktionen Gebraucht Angebote Produktinformationen Produktbeschreibung vergleichen Vergleich Produktvergleich Tests Testberichte Testergebnisse Erfahrungsberichte Meinungen von Verbrauchern Meinung Rezension Technische Daten Produktbilder
Top Suchbegriffe echolot (421)
lowrance echolot (213)
eagle echolot (23)
funk echolot (56)
echolot lowrance (179)
fischfinder echolot (277)
humminbird echolot (213)
echolot fishfinder (169)
echolot fischfinder (246)
echolot portable (33)


Preisvergleich
Wichtige Information zu den Preisangaben: Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und gegebebenfalls zuzüglich Versandkosten. Zum Zeitpunkt des Kaufes ist der aktuell auf der Händlerseite angegebene Preis maßgeblich. Bitte beachten Sie, dass aus technischen Gründen zeitweise Abweichungen, des Preises, der Lieferbarkeit und der Versandkosten entstehen können.
Impressum     Presse     Shops    
Copyright © 2003-2018 MetaMind GmbH