Preisvergleich
Suchen Sie liege lc4 bei den großen Preisvergleich Portalen gleichzeitig!

liege lc4 META Preisvergleich

Angebote vom 7.5.2017 um 4:24*. Wenn die Angebote älter als 12 Stunden sind, sollten Sie die Suche aktualisieren: liege lc4 preisvergleich

Beliebtester liege lc4 Preisbereich

liege lc4
1,00 
Versandkosten keine Angabe
Verfügbarkeit keine Angabe

Preis kann jetzt höher sein

Kleinanzeige Ich suche eine Le Corbusierliege LC 4 Ich wohne in Hamburg und die Liege sollte nicht zu weit weg sein. auch ein guter Nachbau ist für mich ... - Ich suche eine Le Corbusierliege LC 4 Ich wohne in Hamburg und die Liege sollte nicht zu weit weg sein. auch ein guter Nachbau ist für mich ... - Preis: 1,- - D - 21035 Hamburg Allermöhe vor 6 Monaten



14,11 
Versandkosten 2,5 Euro
Verfügbarkeit keine Angabe

Preis kann jetzt höher sein

Artikelzustand: Gut - Qualitätsgeprüfte Gebrauchtware vom Fachhändler - Verkäufer: medimops (2383576 Bewertungen 99.4% positiv) - Shopname: medimops_shop - Kategorie: Sonstige (268)



22,95 
Versandkosten keine Angabe
Verfügbarkeit Versandfertig in 1-2 Werktagen

Preis kann jetzt höher sein

Zustand: Neu - Sportliches F1-Design und top Preis/Leistungsverhältnis! Optimal als günstiger Original-Ersatz, oder zur optischen Aufwertung Universalspiegel. Linker Spiegel M10 Rechtsgewinde und rechter Spiegel M10 Linksgewinde = Standard bei allen Yamaha-Fahrzeugen. Adapter für den rechten Spiegel von M10 Links- auf Rechtsgewinde liegen der Verpackung bei, womit die Spiegel an fast alle Motorräder montiert werden können. Produktdetails siehe unten in der Artikelbeschreibung - MOTORCYCLE_PART - Area Longboard - - Opticparts DF - Verkäufer: Area-1 im amazon.de Marketplace



59,99 
Versandkosten 4.90 EUR
Verfügbarkeit keine Angabe

Preis kann jetzt höher sein

- Sehr hochwertig gegossenes Zylinderkit aus einer speziellen Grauguss Legierung.Hier findest Du ein guenstiges Zylinderkit in allerbester Erstausruesterqualitaet. Der Zylinder entspricht in allen Details dem original Teil und ist somit eine sehr gute Wahl wenn ueberraschend auf 50 ccm zurueckgeruestet werden muss oder der Originalzylinder die Fluegel gestreckt hat.Verarbeitung und Qualitaet von Zylinder und Kolben liegen auf ausgezeichnetem Niveau. - bgm Original - Kategorie: Zylinder Zylinder - bei Scooter-Center - aus Affilinet Produktdaten



65,40 
Versandkosten 0,0 Euro
Verfügbarkeit keine Angabe

Preis kann jetzt höher sein

Artikelzustand: Sehr gut - Verkäufer: druckwaren-antiquariat (16762 Bewertungen 100.0% positiv) - Shopname: Druckwaren-Antiquariat - Kategorie: Kunst, Malerei Skulptur (7702)



101,59 
Versandkosten 0.00 EUR Sofort lieferbar
Verfügbarkeit keine Angabe

Preis kann jetzt höher sein

- Die Innenarchitektin Charlotte Perriand (1903-1999) ist eine Schlüsselfigur der Designgeschichte des 20. Jahrhunderts. Als eine der ersten Frauen in der Männerdomäne Architektur entwarf sie Häuser aus Fertigelementen sowie die Einrichtung von Studentenappartements und Möbel, die heute zu den Klassikern gehören. In der fruchtbaren Zusammenarbeit mit Le Corbusier und Pierre Jeanneret von 1927 bis 1937 entstanden unter anderem die berühmte Liege LC4 oder der Sessel LC2. Perriand, die auch für staatliche Institutionen und Firmen wie die Air France arbeitete, entwickelte ihre Möbel jeweils für bestimmte Orte und liess sie in Kleinserien produzieren. Heute haben sie einen sehr hohen Sammlerwert. Dieses Buch es ist Band 1 der umfangreichen dreibändigen Monografie veranschaulicht mit zahlreichen Zeichnungen, Entwürfen und Fotografien Perriands Kindheit, Jugend und Ausbildung sowie ihr frühes Schaffen bis 1940. Mit einer Einführung des Le-Corbusier-Spezialisten Arthur Rüegg. Die Innenarchitektin Charlotte Perriand (1903-1999) ist eine Schlüsselfigur der Designgeschichte des 20. Jahrhunderts. Als eine der ersten Frauen in der Männerdomäne Architektur entwarf sie Häuser aus Fertigelementen sowie die Einrichtung von Studentenappartements und Möbel, die heute zu den Klassikern gehören. In der fruchtbaren Zusammenarbeit mit Le Corbusier und Pierre Jeanneret von 1927 bis 1937 entstanden unter anderem die berühmte Liege LC4 oder der Sessel LC2. Perriand, die auch für staatliche Institutionen und Firmen wie die Air France arbeitete, entwickelte ihre Möbel jeweils für bestimmte Orte und liess sie in Kleinserien produzieren. Heute haben sie einen sehr hohen Sammlerwert. Dieses Buch - es ist Band 1 der umfangreichen dreibändigen Monografie - veranschaulicht mit zahlreichen Zeichnungen, Entwürfen und Fotografien Perriands Kindheit, Jugend und Ausbildung sowie ihr frühes Schaffen bis 1940. Mit einer Einführung des Le-Corbusier-Spezialisten Arthur Rüegg. - Scheidegger Spiess - EAN: 09783858817464 - category_path: Bücher Fremdsprachige Bücher Englische Bücher - person: Jacques Barsac - erscheinungsdatum: 02.2014 - einband: gebundene Ausgabe - Innenarchitektur#Perriand, Charlotte#Designer (Einzelne Personen) - Kategorie: Buch (fremdspr.) - bei Thalia.de - Fremdsprachen - aus Affilinet Produktdaten



114,00 
Versandkosten 0.00 EUR Sofort lieferbar
Verfügbarkeit keine Angabe

Preis kann jetzt höher sein

- Die Innenarchitektin Charlotte Perriand (1903-1999) ist eine Schlüsselfigur der Designgeschichte des 20. Jahrhunderts. Als eine der ersten Frauen in der Männerdomäne Architektur entwarf sie Häuser aus Fertigelementen sowie die Einrichtung von Studentenappartements und Möbel, die heute zu den Klassikern gehören. In der fruchtbaren Zusammenarbeit mit Le Corbusier und Pierre Jeanneret von 1927 bis 1937 entstanden unter anderem die berühmte Liege LC4 oder der Sessel LC2. Perriand, die auch für staatliche Institutionen und Firmen wie die Air France arbeitete, entwickelte ihre Möbel jeweils für bestimmte Orte und liess sie in Kleinserien produzieren. Heute haben sie einen sehr hohen Sammlerwert. Dieses Buch es ist Band 1 der umfangreichen dreibändigen Monografie veranschaulicht mit zahlreichen Zeichnungen, Entwürfen und Fotografien Perriands Kindheit, Jugend und Ausbildung sowie ihr frühes Schaffen bis 1940. Mit einer Einführung des Le-Corbusier-Spezialisten Arthur Rüegg. Die Innenarchitektin Charlotte Perriand (1903-1999) ist eine Schlüsselfigur der Designgeschichte des 20. Jahrhunderts. Als eine der ersten Frauen in der Männerdomäne Architektur entwarf sie Häuser aus Fertigelementen sowie die Einrichtung von Studentenappartements und Möbel, die heute zu den Klassikern gehören. In der fruchtbaren Zusammenarbeit mit Le Corbusier und Pierre Jeanneret von 1927 bis 1937 entstanden unter anderem die berühmte Liege LC4 oder der Sessel LC2. Perriand, die auch für staatliche Institutionen und Firmen wie die Air France arbeitete, entwickelte ihre Möbel jeweils für bestimmte Orte und liess sie in Kleinserien produzieren. Heute haben sie einen sehr hohen Sammlerwert. Dieses Buch - es ist Band 1 der umfangreichen dreibändigen Monografie - veranschaulicht mit zahlreichen Zeichnungen, Entwürfen und Fotografien Perriands Kindheit, Jugend und Ausbildung sowie ihr frühes Schaffen bis 1940. Mit einer Einführung des Le-Corbusier-Spezialisten Arthur Rüegg. - Scheidegger Spiess - EAN: 09783858817464 - category_path: Bücher Fremdsprachige Bücher Englische Bücher - person: Jacques Barsac - erscheinungsdatum: 02.2014 - einband: gebundene Ausgabe - Innenarchitektur#Perriand, Charlotte#Designer (Einzelne Personen) - Kategorie: Buch (fremdspr.) - bei Bol.de - Bücher (fremdsprachig) - aus Affilinet Produktdaten



114,00 
Versandkosten 0.00 EUR Sofort lieferbar
Verfügbarkeit keine Angabe

Preis kann jetzt höher sein

- Die Innenarchitektin Charlotte Perriand (1903-1999) ist eine Schlüsselfigur der Designgeschichte des 20. Jahrhunderts. Als eine der ersten Frauen in der Männerdomäne Architektur entwarf sie Häuser aus Fertigelementen sowie die Einrichtung von Studentenappartements und Möbel, die heute zu den Klassikern gehören. In der fruchtbaren Zusammenarbeit mit Le Corbusier und Pierre Jeanneret von 1927 bis 1937 entstanden unter anderem die berühmte Liege LC4 oder der Sessel LC2. Perriand, die auch für staatliche Institutionen und Firmen wie die Air France arbeitete, entwickelte ihre Möbel jeweils für bestimmte Orte und liess sie in Kleinserien produzieren. Heute haben sie einen sehr hohen Sammlerwert. Dieses Buch es ist Band 1 der umfangreichen dreibändigen Monografie veranschaulicht mit zahlreichen Zeichnungen, Entwürfen und Fotografien Perriands Kindheit, Jugend und Ausbildung sowie ihr frühes Schaffen bis 1940. Mit einer Einführung des Le-Corbusier-Spezialisten Arthur Rüegg. Die Innenarchitektin Charlotte Perriand (1903-1999) ist eine Schlüsselfigur der Designgeschichte des 20. Jahrhunderts. Als eine der ersten Frauen in der Männerdomäne Architektur entwarf sie Häuser aus Fertigelementen sowie die Einrichtung von Studentenappartements und Möbel, die heute zu den Klassikern gehören. In der fruchtbaren Zusammenarbeit mit Le Corbusier und Pierre Jeanneret von 1927 bis 1937 entstanden unter anderem die berühmte Liege LC4 oder der Sessel LC2. Perriand, die auch für staatliche Institutionen und Firmen wie die Air France arbeitete, entwickelte ihre Möbel jeweils für bestimmte Orte und liess sie in Kleinserien produzieren. Heute haben sie einen sehr hohen Sammlerwert. Dieses Buch - es ist Band 1 der umfangreichen dreibändigen Monografie - veranschaulicht mit zahlreichen Zeichnungen, Entwürfen und Fotografien Perriands Kindheit, Jugend und Ausbildung sowie ihr frühes Schaffen bis 1940. Mit einer Einführung des Le-Corbusier-Spezialisten Arthur Rüegg. - Scheidegger Spiess - EAN: 09783858817464 - category_path: Bücher Fremdsprachige Bücher Englische Bücher - person: Jacques Barsac - erscheinungsdatum: 02.2014 - einband: gebundene Ausgabe - Innenarchitektur#Perriand, Charlotte#Designer (Einzelne Personen) - Kategorie: Buch (fremdspr.) - bei buch.de - Buch (fremdsprachig) - aus Affilinet Produktdaten



136,99 
Versandkosten 0.00 EUR Sofort lieferbar
Verfügbarkeit keine Angabe

Preis kann jetzt höher sein

- Le Corbusier (1887 1965) ist als Architekt und Möbelgestalter weltbekannt. Der würfelförmige Ledersessel LC4 von 1928 und die 1929 entworfene Liege LC2 gehören zu den Klassikern der Moderne. Während zu Le Corbusiers Architektur und zu den Möbeln aus den späten 1920er-Jahren viele Publikationen vorliegen, ist keine einzige zu seinem Gesamtschaffen als Möbeldesigner und Gestalter von Inneneinrichtungen erschienen. Nun schliesst der opulente Band ´´Le Corbusier Furniture and Interiors 1905 1965´´ diese Lücke. Arthur Rüegg hat in jahrelanger Arbeit den kommentierten Werkkatalog sämtlicher auffindbarer Möbelentwürfe erarbeitet und bringt die Interieurs und Einrichtungsgegenstände in Bild und präziser Textbeschreibung zur Darstellung. Der vollständige Werkkatalog mit rund 340 Objekten wird ergänzt durch reich illustrierte Essays, die die verschiedenen Phasen von Le Corbusiers Möbelentwürfen abdecken: vom Frühwerk über die berühmten Entwürfe aus den 1920er- und 1930er- Jahren bis zu den auf das Minimalste reduzierten späteren Möbeln. Auch die Zusammenarbeit mit Pierre Jeanneret und Charlotte Perriand wird detailliert behandelt. Das umfassende Kompendium zum Schaffen Le Corbusiers als Innenarchitekt und Designer ist für Architekten, Kunsthistorikerinnen, Möbelfachleute und Designinteressierte unverzichtbar. Es dokumentiert sämtliche eruierbaren Möbelentwürfe und Interieurs in einem kommentierten Werkkatalog. Berücksichtigt sind vor allem mobile, auf eine Serienherstellung hin konzipierte Elemente, in Ausnahmefällen aber auch fest mit der architektonischen Hülle verbundene Einbauten von prototypischem Charakter. Da all diese Stücke innerhalb von konkreten Projekten entstanden, werden die zusammengehörigen Gruppen jeweils mit einer Kurzbeschreibung des Kontexts eingeleitet. Der Catalogue raisonné umfasst rund 340 Einträge. Le Corbusier (1887-1965) ist als Architekt und Möbelgestalter weltbekannt. Der würfelförmige Ledersessel LC4 von 1928 und die 1929 entworfene Liege LC2 gehören zu den Klassikern der Moderne. Während zu Le Corbusiers Architektur und zu den Möbeln aus den späten 1920er-Jahren viele Publikationen vorliegen, ist keine einzige zu seinem Gesamtschaffen als Möbeldesigner und Gestalter von Inneneinrichtungen erschienen. Nun schliesst der opulente Band ´Le Corbusier - Furniture and Interiors 1905-1965´ diese Lücke. Arthur Rüegg hat in jahrelanger Arbeit den kommentierten Werkkatalog sämtlicher auffindbarer Möbelentwürfe erarbeitet und bringt die Interieurs und Einrichtungsgegenstände in Bild und präziser Textbeschreibung zur Darstellung. Der vollständige Werkkatalog mit rund 340 Objekten wird ergänzt durch reich illustrierte Essays, die die verschiedenen Phasen von Le Corbusiers Möbelentwürfen abdecken: vom Frühwerk über die berühmten Entwürfe aus den 1920er- und 1930er- Jahren bis zu den auf das Minimalste reduzierten späteren Möbeln. Auch die Zusammenarbeit mit Pierre Jeanneret und Charlotte Perriand wird detailliert behandelt. Das umfassende Kompendium zum Schaffen Le Corbusiers als Innenarchitekt und Designer ist für Architekten, Kunsthistorikerinnen, Möbelfachleute und Designinteressierte unverzichtbar. Es dokumentiert sämtliche eruierbaren Möbelentwürfe und Interieurs in einem kommentierten Werkkatalog. Berücksichtigt sind vor allem mobile, auf eine Serienherstellung hin konzipierte Elemente, in Ausnahmefällen aber auch fest mit der architektonischen Hülle verbundene Einbauten von prototypischem Charakter. Da all diese Stücke innerhalb von konkreten Projekten entstanden, werden die zusammengehörigen Gruppen jeweils mit einer Kurzbeschreibung des Kontexts eingeleitet. Der Catalogue raisonné umfasst rund 340 Einträge. - Scheidegger Spiess - EAN: 09783858817280 - category_path: Bücher Fremdsprachige Bücher Englische Bücher - person: Arthur Rüegg - erscheinungsdatum: 07.2012 - einband: gebundene Ausgabe - Möbeldesign#LeCorbusier; Werkverzeichnis - Kategorie: Buch (fremdspr.) - bei Thalia.de - Fremdsprachen - aus Affilinet Produktdaten



150,00 
(Auktion)!

Versandkosten 0,0 Euro
Verfügbarkeit keine Angabe

Preis kann jetzt höher sein

Artikelzustand: Gebraucht - Verkäufer: roschtler4 (962 Bewertungen 100.0% positiv) - Kategorie: Chaiselongues (38186)



152,00 
Versandkosten 0.00 EUR Sofort lieferbar
Verfügbarkeit keine Angabe

Preis kann jetzt höher sein

- Le Corbusier (1887 1965) ist als Architekt und Möbelgestalter weltbekannt. Der würfelförmige Ledersessel LC4 von 1928 und die 1929 entworfene Liege LC2 gehören zu den Klassikern der Moderne. Während zu Le Corbusiers Architektur und zu den Möbeln aus den späten 1920er-Jahren viele Publikationen vorliegen, ist keine einzige zu seinem Gesamtschaffen als Möbeldesigner und Gestalter von Inneneinrichtungen erschienen. Nun schliesst der opulente Band ´´Le Corbusier Furniture and Interiors 1905 1965´´ diese Lücke. Arthur Rüegg hat in jahrelanger Arbeit den kommentierten Werkkatalog sämtlicher auffindbarer Möbelentwürfe erarbeitet und bringt die Interieurs und Einrichtungsgegenstände in Bild und präziser Textbeschreibung zur Darstellung. Der vollständige Werkkatalog mit rund 340 Objekten wird ergänzt durch reich illustrierte Essays, die die verschiedenen Phasen von Le Corbusiers Möbelentwürfen abdecken: vom Frühwerk über die berühmten Entwürfe aus den 1920er- und 1930er- Jahren bis zu den auf das Minimalste reduzierten späteren Möbeln. Auch die Zusammenarbeit mit Pierre Jeanneret und Charlotte Perriand wird detailliert behandelt. Das umfassende Kompendium zum Schaffen Le Corbusiers als Innenarchitekt und Designer ist für Architekten, Kunsthistorikerinnen, Möbelfachleute und Designinteressierte unverzichtbar. Es dokumentiert sämtliche eruierbaren Möbelentwürfe und Interieurs in einem kommentierten Werkkatalog. Berücksichtigt sind vor allem mobile, auf eine Serienherstellung hin konzipierte Elemente, in Ausnahmefällen aber auch fest mit der architektonischen Hülle verbundene Einbauten von prototypischem Charakter. Da all diese Stücke innerhalb von konkreten Projekten entstanden, werden die zusammengehörigen Gruppen jeweils mit einer Kurzbeschreibung des Kontexts eingeleitet. Der Catalogue raisonné umfasst rund 340 Einträge. Le Corbusier (1887-1965) ist als Architekt und Möbelgestalter weltbekannt. Der würfelförmige Ledersessel LC4 von 1928 und die 1929 entworfene Liege LC2 gehören zu den Klassikern der Moderne. Während zu Le Corbusiers Architektur und zu den Möbeln aus den späten 1920er-Jahren viele Publikationen vorliegen, ist keine einzige zu seinem Gesamtschaffen als Möbeldesigner und Gestalter von Inneneinrichtungen erschienen. Nun schliesst der opulente Band ´Le Corbusier - Furniture and Interiors 1905-1965´ diese Lücke. Arthur Rüegg hat in jahrelanger Arbeit den kommentierten Werkkatalog sämtlicher auffindbarer Möbelentwürfe erarbeitet und bringt die Interieurs und Einrichtungsgegenstände in Bild und präziser Textbeschreibung zur Darstellung. Der vollständige Werkkatalog mit rund 340 Objekten wird ergänzt durch reich illustrierte Essays, die die verschiedenen Phasen von Le Corbusiers Möbelentwürfen abdecken: vom Frühwerk über die berühmten Entwürfe aus den 1920er- und 1930er- Jahren bis zu den auf das Minimalste reduzierten späteren Möbeln. Auch die Zusammenarbeit mit Pierre Jeanneret und Charlotte Perriand wird detailliert behandelt. Das umfassende Kompendium zum Schaffen Le Corbusiers als Innenarchitekt und Designer ist für Architekten, Kunsthistorikerinnen, Möbelfachleute und Designinteressierte unverzichtbar. Es dokumentiert sämtliche eruierbaren Möbelentwürfe und Interieurs in einem kommentierten Werkkatalog. Berücksichtigt sind vor allem mobile, auf eine Serienherstellung hin konzipierte Elemente, in Ausnahmefällen aber auch fest mit der architektonischen Hülle verbundene Einbauten von prototypischem Charakter. Da all diese Stücke innerhalb von konkreten Projekten entstanden, werden die zusammengehörigen Gruppen jeweils mit einer Kurzbeschreibung des Kontexts eingeleitet. Der Catalogue raisonné umfasst rund 340 Einträge. - Scheidegger Spiess - EAN: 09783858817280 - category_path: Bücher Fremdsprachige Bücher Englische Bücher - person: Arthur Rüegg - erscheinungsdatum: 07.2012 - einband: gebundene Ausgabe - Möbeldesign#LeCorbusier; Werkverzeichnis - Kategorie: Buch (fremdspr.) - bei Bol.de - Bücher (fremdsprachig) - aus Affilinet Produktdaten



152,00 
Versandkosten 0.00 EUR Sofort lieferbar
Verfügbarkeit keine Angabe

Preis kann jetzt höher sein

- Le Corbusier (1887 1965) ist als Architekt und Möbelgestalter weltbekannt. Der würfelförmige Ledersessel LC4 von 1928 und die 1929 entworfene Liege LC2 gehören zu den Klassikern der Moderne. Während zu Le Corbusiers Architektur und zu den Möbeln aus den späten 1920er-Jahren viele Publikationen vorliegen, ist keine einzige zu seinem Gesamtschaffen als Möbeldesigner und Gestalter von Inneneinrichtungen erschienen. Nun schliesst der opulente Band ´´Le Corbusier Furniture and Interiors 1905 1965´´ diese Lücke. Arthur Rüegg hat in jahrelanger Arbeit den kommentierten Werkkatalog sämtlicher auffindbarer Möbelentwürfe erarbeitet und bringt die Interieurs und Einrichtungsgegenstände in Bild und präziser Textbeschreibung zur Darstellung. Der vollständige Werkkatalog mit rund 340 Objekten wird ergänzt durch reich illustrierte Essays, die die verschiedenen Phasen von Le Corbusiers Möbelentwürfen abdecken: vom Frühwerk über die berühmten Entwürfe aus den 1920er- und 1930er- Jahren bis zu den auf das Minimalste reduzierten späteren Möbeln. Auch die Zusammenarbeit mit Pierre Jeanneret und Charlotte Perriand wird detailliert behandelt. Das umfassende Kompendium zum Schaffen Le Corbusiers als Innenarchitekt und Designer ist für Architekten, Kunsthistorikerinnen, Möbelfachleute und Designinteressierte unverzichtbar. Es dokumentiert sämtliche eruierbaren Möbelentwürfe und Interieurs in einem kommentierten Werkkatalog. Berücksichtigt sind vor allem mobile, auf eine Serienherstellung hin konzipierte Elemente, in Ausnahmefällen aber auch fest mit der architektonischen Hülle verbundene Einbauten von prototypischem Charakter. Da all diese Stücke innerhalb von konkreten Projekten entstanden, werden die zusammengehörigen Gruppen jeweils mit einer Kurzbeschreibung des Kontexts eingeleitet. Der Catalogue raisonné umfasst rund 340 Einträge. Le Corbusier (1887-1965) ist als Architekt und Möbelgestalter weltbekannt. Der würfelförmige Ledersessel LC4 von 1928 und die 1929 entworfene Liege LC2 gehören zu den Klassikern der Moderne. Während zu Le Corbusiers Architektur und zu den Möbeln aus den späten 1920er-Jahren viele Publikationen vorliegen, ist keine einzige zu seinem Gesamtschaffen als Möbeldesigner und Gestalter von Inneneinrichtungen erschienen. Nun schliesst der opulente Band ´Le Corbusier - Furniture and Interiors 1905-1965´ diese Lücke. Arthur Rüegg hat in jahrelanger Arbeit den kommentierten Werkkatalog sämtlicher auffindbarer Möbelentwürfe erarbeitet und bringt die Interieurs und Einrichtungsgegenstände in Bild und präziser Textbeschreibung zur Darstellung. Der vollständige Werkkatalog mit rund 340 Objekten wird ergänzt durch reich illustrierte Essays, die die verschiedenen Phasen von Le Corbusiers Möbelentwürfen abdecken: vom Frühwerk über die berühmten Entwürfe aus den 1920er- und 1930er- Jahren bis zu den auf das Minimalste reduzierten späteren Möbeln. Auch die Zusammenarbeit mit Pierre Jeanneret und Charlotte Perriand wird detailliert behandelt. Das umfassende Kompendium zum Schaffen Le Corbusiers als Innenarchitekt und Designer ist für Architekten, Kunsthistorikerinnen, Möbelfachleute und Designinteressierte unverzichtbar. Es dokumentiert sämtliche eruierbaren Möbelentwürfe und Interieurs in einem kommentierten Werkkatalog. Berücksichtigt sind vor allem mobile, auf eine Serienherstellung hin konzipierte Elemente, in Ausnahmefällen aber auch fest mit der architektonischen Hülle verbundene Einbauten von prototypischem Charakter. Da all diese Stücke innerhalb von konkreten Projekten entstanden, werden die zusammengehörigen Gruppen jeweils mit einer Kurzbeschreibung des Kontexts eingeleitet. Der Catalogue raisonné umfasst rund 340 Einträge. - Scheidegger Spiess - EAN: 09783858817280 - category_path: Bücher Fremdsprachige Bücher Englische Bücher - person: Arthur Rüegg - erscheinungsdatum: 07.2012 - einband: gebundene Ausgabe - Möbeldesign#LeCorbusier; Werkverzeichnis - Kategorie: Buch (fremdspr.) - bei buch.de - Buch (fremdsprachig) - aus Affilinet Produktdaten



170,00 
Versandkosten 0,0 Euro
Verfügbarkeit keine Angabe

Preis kann jetzt höher sein

Artikelzustand: Gebraucht - Verkäufer: pille-10 (90 Bewertungen 100.0% positiv) - Kategorie: Sitzbänke Hocker (103431)



370,00 
Versandkosten keine Angabe
Verfügbarkeit keine Angabe

Preis kann jetzt höher sein

Kleinanzeige Die angebotene Miniatur der Le Corbusier Ruheliege LC4 (Vertrieb Vitra) im Maßstab 1:6 ist unbenutzt. Es sind noch die originalen Füllstoffe mit ... - Die angebotene Miniatur der Le Corbusier Ruheliege LC4 (Vertrieb Vitra) im Maßstab 1:6 ist unbenutzt. Es sind noch die originalen Füllstoffe mit ... - Preis: 370,- - D - 82319 Starnberg 20.11.16



440,00 
Versandkosten keine Angabe
Verfügbarkeit keine Angabe

Preis kann jetzt höher sein

Kleinanzeige Designklassiker mit Kultwert wegen Umzug zu verkaufen. Stufenlos verstellbare Liegefläche aus schwarzem Leder, super bequem. Sehr robuste ... - Designklassiker mit Kultwert wegen Umzug zu verkaufen. Stufenlos verstellbare Liegefläche aus schwarzem Leder, super bequem. Sehr robuste ... - Preis: 440,- - D - 82319 Starnberg vor 6 Monaten



450,00 
Versandkosten keine Angabe
Verfügbarkeit keine Angabe

Preis kann jetzt höher sein

Kleinanzeige Klassiker! LC4 Liege, schwarz -



550,00 
Versandkosten keine Angabe
Verfügbarkeit keine Angabe

Preis kann jetzt höher sein

Kleinanzeige Replikat des Klassikers in Bestzustand,da nur als Showstück genutzt.Besonderheit:Der Lederbezug ist nicht in dem üblichen Schwarzton sondern in ... - Replikat des Klassikers in Bestzustand,da nur als Showstück genutzt.Besonderheit:Der Lederbezug ist nicht in dem üblichen Schwarzton sondern in ... - Preis: 550,- - D - 81479 München Solln vor 6 Monaten



650,00 
Versandkosten keine Angabe
Verfügbarkeit keine Angabe

Preis kann jetzt höher sein

Kleinanzeige Angeboten wird hier diese originale Chaiselongue/Liege LC4 nach dem Design von Le Corbusier. Die Liege befindet sich in einem gebrauchten Zustand. Die ... - Angeboten wird hier diese originale Chaiselongue/Liege LC4 nach dem Design von Le Corbusier. Die Liege befindet sich in einem gebrauchten Zustand. Die ... - Preis: 650,- - D - 47441 Moers Moers-Mitte vor 6 Monaten



850,00 
(Auktion)!

Versandkosten 0,0 Euro
Verfügbarkeit keine Angabe

Preis kann jetzt höher sein

Artikelzustand: Gebraucht - Verkäufer: fischinger6993 (126 Bewertungen 100.0% positiv) - Kategorie: Chaiselongues (38186)



885,00 
Versandkosten keine Angabe
Verfügbarkeit keine Angabe

Preis kann jetzt höher sein

Kleinanzeige Aus Platzgründen verkaufe ich eine (Original-) Le Corbusier Liege, Hersteller Cassina, Modell LC4, Stahlgestell schwarz lackiert bzw. verchromt, ... - Aus Platzgründen verkaufe ich eine (Original-) Le Corbusier Liege, Hersteller Cassina, Modell LC4, Stahlgestell schwarz lackiert bzw. verchromt, ... - Preis: 885,- - D - 20099 Hamburg Hamb.-Altstadt vor 6 Monaten



Angebote vom 7.5.2017 um 4:24*. Wenn die Angebote älter als 12 Stunden sind, sollten Sie die Suche aktualisieren: liege lc4 preisvergleich
Liege lc4 Preisbereiche  €
  • 885
  • 4260
  • 4261
  • 5900

1-885   890-4260   4260-4261   4460-5900  

liege lc4 Testberichte / Erfahrungsberichte / Produktinformation

Viele unserer Partner bieten außerdem Produktinformationen z.B.: Testbericht, Test, Erfahrungsbericht. Suchen Sie dazu Ihr Produkt im Meta-Preisvergleich. Auf den Angebotsseiten unserer Partner finden Sie oft auch Informationen zum Produkt.

Versuchen Sie unsere Suchmaschine für Produktinformation, wenn Sie bei unseren Partnern nicht die gesuchten Informationen finden. Mit dieser angepassten Google-Suche finden Sie alle Arten von Produktinformationen (Testberichte, Erfahrungsberichte, Produktvergleiche, Anleitungen, Tipps ...) leichter:

liege lc4 Produktinformationen
* Die Produktangebote auf dieser Seite sind zum Zeitpunkt des Seitenaurufes nicht gültig. Haftung für die in den Produktangeboten angegebenen Bezeichnungen, Bilder und Preise ist grundsätzlich ausgeschlossen.

Sie erhalten aktuelle Angebote wenn Sie den Preisvergleich Aktualisieren: liege lc4 preisvergleich
Quellen Mit dem Meta-Preisvergleich suchen Sie bei den großen Preisvergleich Portalen gleichzeitig!

70 Ergebnisse aus 20 Quellen:
affilinet-produktdaten:7 amazon:1 belboon-produktdaten:0 billiger.de:2 buycentral:0 ciao:0 de.aliexpress.com:0 ebay:18 idealo:30 kelkooshopping:0 lafeo:0 pricerunner:0 quoka:12 rakuten:0 shopping24:0 shopping-com:0 smatch:0 twenga:0 web.de-shopping:0 zanox-produktdaten:0

+ Quellen hinzufügen

Suchzeit: 04:22 Neu Suchen

Suchtipps Grenzen Sie Ihre Suche ein:
die liege lc4 von le corbusier, pierre jeanneret und charlotte perriand (5)
designer liege lc4 (4)
le corbusier liege lc4 (61)

Suchen Sie auch nach:
recamiere (826)
chaiselongue (710)
le corbusier liege (66)
le corbusier lc4 (45)
corbusier liege (61)
relaxliege leder (289)


Keywords billig günstig billigsten günstigsten billiger günstiger guenstig preiswert Preise Listenpreis Preisliste Schnäppchen Sonderangebot Marktplätze Kleinanzeigen Versandhäuser versand Versandkosten direkt bestellen online kaufen Bestellung online bestellen Lieferzeiten Auktion Auktionen Gebraucht Angebote Produktinformationen Produktbeschreibung vergleichen Vergleich Produktvergleich Tests Testberichte Testergebnisse Erfahrungsberichte Meinungen von Verbrauchern Meinung Rezension Technische Daten Produktbilder
Top Suchbegriffe relaxliege (732)
sonnenliege (878)
massageliege (464)
strandliege (383)
rollliege (563)
holzspalter liegend (278)
lafuma relaxliege (592)
karpfenliege (307)
fliegengitter tür (332)
campingliege (329)


Preisvergleich
Wichtige Information zu den Preisangaben: Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und gegebebenfalls zuzüglich Versandkosten. Zum Zeitpunkt des Kaufes ist der aktuell auf der Händlerseite angegebene Preis maßgeblich. Bitte beachten Sie, dass aus technischen Gründen zeitweise Abweichungen, des Preises, der Lieferbarkeit und der Versandkosten entstehen können.
Impressum     Presse     Shops    
Copyright © 2003-2016 Netconsulting Netzwerk