Preisvergleich
Suchen Sie elektrosmog messgerät bei den großen Preisvergleich Portalen gleichzeitig!

elektrosmog messgerät META Preisvergleich

Mit dem Meta-Preisvergleich suchen Sie bei den großen Preisvergleich Portalen gleichzeitig!

Meta Suche vom 9.1.2017 4:43 - Aktualisieren: elektrosmog messgerät preisvergleich - Kategorie: Allgemein

Der Meta-Preisvergleich findet 229 Ergebnisse aus 21 Quellen:
affilinet-produktdaten:80 amazon:38 belboon-produktdaten:0 billiger.de:58 buycentral:0 ciao:0 de.aliexpress.com:0 ebay:36 idealo:15 kelkooshopping:0 lafeo:0 pricerunner:0 quoka:0 rakuten:0 shopping24:0 shopping-com:0 smatch:0 twenga:0 verschiedene:0 web.de-shopping:0 zanox-produktdaten:2

neu Integrieren Sie jetzt Ihren Lieblingspreisvergleich in den Meta-Preisvergleich: Benutzerdefinierte Preisvergleich Quellen
Angebote vom 9.1.2017 um 4:43*. Wenn die Angebote älter als 12 Stunden sind, sollten Sie die Suche aktualisieren: elektrosmog messgerät preisvergleich

elektrosmog messgerät Angebote* aus dem beliebtesten Preisbereich

elektrosmog messgerät
 4,99 Euro      ciando eBooks

Versandkosten: keine Angabe - - Der Verfasser ist Diplom-Ingenieur mit langjähriger Tätigkeit als Architekt und Zusatzausbildung als Heilpraktiker, um Gesundes wohnen, bauen und sanieren grundlegend beschreiben zu können. Vor über 25 Jahren schrieb er zu diesem Thema bereits sein Buch Verbaute Gesundheit. Zum Schluss dieses E-Books werden Auszüge aus den vielen europäischen Pressestimmen dazu wiedergegeben. Dieses E-Book enthält davon zwar nicht die Naturheilkunde, zeigt aber dafür die Probleme der heutigen Zeit auf, um überhaupt noch gesundes Wohnen zu ermöglichen - und, wie man es ermöglicht. Nämlich durch Vermeidung krank machender Wohngegenden, Baustoffe, Bauweisen, Möbel und Schlafplätze. Das beginnt im Kapitel 1 mit: Grundsätzliches und die Wohngegend. Die Unterkapitel bringen dann immer detaillierte Antworten - wie Gesunde Ionen am Meer und Grundsätzliches, Wohnen am Verkehrslärm, Wohnen nahe Hochspannungs- und Bahnleitungen, gefährliche Handy- und Smartphone-Strahlung, Mobilfunk und W-Lan können schädlich sein - und krank durch lärmende Windräder. Das Kapitel 2 heißt dann: Gesunder Roh- und Umbau - mit den Unterkapiteln: Die Hochhauskrankheit? Radon- und radioaktive Strahlung, die Geschoss- und Kellerdecke, woher kommt die gute Luft, die Außenwände, die gefährliche Gebäudesanierung, die Gesundheit erhaltende Außenfassadendämmung. Im Kapitel 3: Gesunder Innenausbau heißen die Unterkapitel: Wohngesundheit durch Lehm, chemische Farbstoffe, auch in Farben, - Farbtöne, Ausbau und Einrichtung, gesunde Fußböden, Schimmelpilz und Luftfeuchtigkeit, Aufenthaltsräume müssen belüftet sein, schädlichen Elektrosmog vermeiden. Das Kapitel 4: berichtet über die kontrollierte Be- und Entlüftung - einschließlich der Luftverbesserung bei schlechter Luft, die Einrichtung zum gesunden Wohnen, mit Feng Shui und der Salzkristalllampe, Feinstaub und Anderes, die gesunde Strahlungsheizung, die Infrarot-Elektro-Strahlungsheizung. Kapitel 5 beschreibt ein teilweise umstrittenes Gebiet, nämlich den gesunden Wohn-, Arbeits- und Schlafplatz mit den Unterkapiteln: Gesunde und krank machende Energien, gesunde und ungesunde Beleuchtung, der Wünschelruteneffekt und Messgeräte, gibt es hoch schädliche Erdstrahlung überhaupt? Dazu Beweise von ärzten und Zeichnungen. Gesunde Möbel und Betten zum Schlafplatz, Gefahren durch Bleirohre und Legionellen und abschließend die Psychoenergetik der Ruhr UNI-Bochum. Kapitel 6 bringt zum Schluss: Ergänzendes, wie E-Books und die Pressestimmen zum Vorgängerbuch.. Der Verfasser ist Diplom-Ingenieur mit langjähriger Tätigkeit als Architekt und Zusatzausbildung als Heilpraktiker, um Gesundes wohnen, bauen und sanieren grundlegend, auch entsprechend den Geopathologen, beschreiben zu können. Er berichtete bereits in seinem Buch Verbaute Gesundheit über krank und gesund machendes Bauen. Aus diesem - von der Presse viel besprochenen Inhalt - wird teilweise wiederholt, weiter entwickelt und durch neue Gefahren, wie Lärm, Gifte sowie Mobilfunk und W-Lan, ergänzt. Der genaue Lebenslauf findet sich im Portal www.kiene-info.de - oder www.Bau-Information.de - Autor: Hans-Jürgen Kiene - ISBN13 Show: 9783844273779 - Lieferzeit: sofort - Verfuegbarkeit: verfuegbar - Verlag: epubli - Kategorie: Ratgeber Sonstiges - bei ciando eBooks - aus Affilinet Produktdaten


 10,00 Euro (Auktion!)      ebay

Versand: 6,0 Euro - Artikelzustand: Gebraucht - Verkäufer: sd-trader (718 Bewertungen 100.0% positiv) - Kategorie: Sonstige Messgeräte (4678)


 10,96 Euro      Wolffstore_GmbH im amazon.de Marketplace

Zustand: Gebraucht - Versandkosten: keine Angabe - Verfügbarkeit: Versandfertig in 1-2 Werktagen - Auflösung: Niedriger Frequenzbereich 1 V/m; hoher Frequenzbereich 1 µW/cm² Display: LCD; max. Anzeige bis 1999 Frequenzbereich: 5 Hz-400 kHz (NF); 30 MHz-2000 MHz (HF) Anzeige der Messbereiche: LOW: V/m; HIGH: µW/cm² Messabstand: ca. 300 ms Messbereichsüberschreitung: Anzeige


 15,99 Euro      ebay

Versand: 0,0 Euro - Artikelzustand: Neu - Verkäufer: eptradesp (661 Bewertungen 98.8% positiv) - Shopname: eptradesp - Kategorie: Sonstige Messgeräte (4678)


KEIN

BILD
 15,99 Euro      idealo-Deutschlands größter Online-Preisvergleich

Versandkosten: keine Angabe - Verfügbarkeit: keine Angabe - ab 15,99 Euro bei - gefunden von Idealo


 23,47 Euro      maya'store 2016 im amazon.de Marketplace

Zustand: Neu - Versandkosten: keine Angabe - Verfügbarkeit: Versandfertig in 1-2 Werktagen - Studien haben bewiesen, dass unsichtbare Elektrosmog beeinträchtigt unsere Gesundheit in vielfältiger Weise. EMR hat schädlichen Auswirkungen auf das Immunsystem, das Nervensystem, die Lernfähigkeit sowie auf Stimmungen und Verhaltensmuster. Und erhöhen das Krebsrisiko. FEC-001 ist ein Kompaktes und günstiges Detektor zur schnellen Messing von elektromagnetischen Wellen. FEC-001 ist nur 6 g leicht, 30 x 10 mm groß, angeschloßen an der Kopfhörerbuchse kann Ihr Smartphone sekundenschnell in einen vollwertigen Elektrosmogmessgerät verwandeln. FEC-001 kann Ihnen helfen die Zonen mit erhöhten EM Strahlung zu lokalisieren und Schutz-Maßnahmen zu ergreifen. Nur die Messung gibt Sicherheit! - Elektronik CONSUMER_ELECTRONICS - Smart Lab - - FTLab - Verkäufer: maya'store 2016 im amazon.de Marketplace


 27,99 Euro      ciando eBooks

Versandkosten: keine Angabe - - Was haben das Bermuda Dreieck, das Haarp Projekt, Elektrosmog, Hartmanngitter, Currygitter, das Benker Kubensystem, die Schumann-Frequenz und die Sferics (Wetterfrequenzen) gemeinsam? - Alle diese Phänomene haben einen Bezug zum Magnetfeld der Erde. Der Autor hinterfragt das herkömmliche Dipolmodell der Erde und zeigt auf, dass es stark vereinfachend und Fehler behaftet ist und die Sicht auf bestimmte strukturelle Phänomene des Erdfeldes versperrt. Er eröffnet alternativ dazu ein Modell auf der Grundlage elektromagnetischer Schwingungen und erklärt darüber die genannten Phänomene - und einige andere - neu. Es ergeben sich verblüffende Bezüge, Zusammenhänge und Erklärungen für Bereiche, die bisher nicht als wissenschaftlich galten, wie beispielsweise zum Hartmanngitter, zum Currynetz und zum Benker-Kubensystem. Als weitere Konsequenz des Modells ergibt sich die messtechnische Erfassbarkeit der Gitter, weil die magnetischen Intensitäten in Abhängigkeit von der Frequenz berücksichtigt werden. Durch die messtechnische Erfassbarkeit bedingt würde ein entsprechendes Messgerät Ruten überflüssig machen. Weiterhin wird der Zusammenhang des Schalenaufbaus der Erde und der Schichtungen der Atmosphäre mit einem magnetischen Schwingungsspektrum erläutert und der Einfluß des Schwingungsspektrums auf das atmosphärische Geschehen - Klima und Wetter - wird beleuchtet. Ein Zusammenhang, der in dieser Form bisher noch in keinem Klima- bzw. Wettermodell berücksichtigt wird! Drüber hinaus befruchtet die vorliegende Arbeit, die durch geologische Modelle, ausgelöste Diskussion über die Tetraeder-, Oktaeder- oder Dodekaeder-Struktur der Erde und kommt auch hier zu einer überraschenden Lösung. Das Schwingungsmodell des magnetischen Feldes liefert ebenfalls die Grundfrequenzen der Erde. Die Schumann-Frequenz ist im Spektrum der Erdfrequenzen bereits enthalten und auch die Frequenzen der Sferics lassen sich aus dem Modell ziemlich genau ableiten. Daraus resultiert wiederum ein ganzes Spektrum an Frequenzen, die man als biologische Frequenzen bezeichnen kann. Und damit ergibt sich ein Ansatz, mit dem sich Elektrosmog definieren lässt. Alles Leben auf diesem Planeten ist an bestimmte Frequenzen bzw. -bereiche angepasst. Sind diese Frequenzverhältnisse längerfristig gestört so führt dies zu biochemischen bis hin zu physiologischen Veränderungen, die auch in Krankheit ausmünden können. Durch eine genaue Berechnung der Grundfrequenzen der Erde liefert der Autor ein Erklärungsmodell, das eine neue Elektrosmogdefinition erlaubt. Er bietet einen überblick über die Forschung zur elektromagnetischen Verträglichkeit und zur Magnetrezeption der letzten hundert Jahre mit 1530 Literaturangaben und über 1900 Namen. Dieses Buch beantwortet viele Fragen und erklärt zahlreiche rätselhafte Phänomene, indem es die Lücke zwischen der Physik und Teilen der Radiästhesie sowie der Geomantie schließt. Es betrifft die Geophysik radikal, soweit es die Schichtenstruktur dieses Planeten anbelangt und stellt damit der Geobiologie ein fundiertes Grundlagenmodell zur elektromagnetischen Verträglichkeit zur Verfügung. Klaus Piontzik (*1954) ist Ingenieur der Elektrotechnik, Mathematiker. In den letzten 10 Jahren kam noch die Tätigkeit als Autor und Webautor (www.pimath.eu/de) hinzu. Odysseus 2013 ist nun der erste Versuch auf dem Gebiet der Prosa und Lyrik und ist eher als literarisches Experiment zu sehen. - Autor: Klaus Piontzik - ISBN13 Show: 9783732268955 - Lieferzeit: sofort - Verfuegbarkeit: verfuegbar - Verlag: Books on Demand - Kategorie: Technik,Wissen - bei ciando eBooks - aus Affilinet Produktdaten


 27,99 Euro      buch.de - E-Books

Versandkosten: 0.00 EUR Sofort per Download lieferbar - - Was haben das Bermuda Dreieck, das Haarp Projekt, Elektrosmog, Hartmanngitter, Currygitter, das Benker Kubensystem, die Schumann-Frequenz und die Sferics (Wetterfrequenzen) gemeinsam? - Alle diese Phänomene haben einen Bezug zum Magnetfeld der Erde. Der Autor hinterfragt das herkömmliche Dipolmodell der Erde und zeigt auf, dass es stark vereinfachend und Fehler behaftet ist und die Sicht auf bestimmte strukturelle Phänomene des Erdfeldes versperrt. Er eröffnet alternativ dazu ein Modell auf der Grundlage elektromagnetischer Schwingungen und erklärt darüber die genannten Phänomene - und einige andere - neu. Es ergeben sich verblüffende Bezüge, Zusammenhänge und Erklärungen für Bereiche, die bisher nicht als wissenschaftlich galten, wie beispielsweise zum Hartmanngitter, zum Currynetz und zum Benker-Kubensystem. Als weitere Konsequenz des Modells ergibt sich die messtechnische Erfassbarkeit der Gitter, weil die magnetischen Intensitäten in Abhängigkeit von der Frequenz berücksichtigt werden. Durch die messtechnische Erfassbarkeit bedingt würde ein entsprechendes Messgerät Ruten überflüssig machen. Weiterhin wird der Zusammenhang des Schalenaufbaus der Erde und der Schichtungen der Atmosphäre mit einem magnetischen Schwingungsspektrum erläutert und der Einfluß des Schwingungsspektrums auf das atmosphärische Geschehen - Klima und Wetter - wird beleuchtet. Ein Zusammenhang, der in dieser Form bisher noch in keinem Klima- bzw. Wettermodell berücksichtigt wird! Drüber hinaus befruchtet die vorliegende Arbeit, die durch geologische Modelle, ausgelöste Diskussion über die Tetraeder-, Oktaeder- oder Dodekaeder-Struktur der Erde und kommt auch hier zu einer überraschenden Lösung. Das Schwingungsmodell des magnetischen Feldes liefert ebenfalls die Grundfrequenzen der Erde. Die Schumann-Frequenz ist im Spektrum der Erdfrequenzen bereits enthalten und auch die Frequenzen der Sferics lassen sich aus dem Modell ziemlich genau ableiten. Daraus resultiert wiederum ein ganzes Spektrum an Frequenzen, die man als biologische Frequenzen bezeichnen kann. Und damit ergibt sich ein Ansatz, mit dem sich Elektrosmog definieren lässt. Alles Leben auf diesem Planeten ist an bestimmte Frequenzen bzw. -bereiche angepasst. Sind diese Frequenzverhältnisse längerfristig gestört so führt dies zu biochemischen bis hin zu physiologischen Veränderungen, die auch in Krankheit ausmünden können. Durch eine genaue Berechnung der Grundfrequenzen der Erde liefert der Autor ein Erklärungsmodell, das eine neue Elektrosmogdefinition erlaubt. Er bietet einen überblick über die Forschung zur elektromagnetischen Verträglichkeit und zur Magnetrezeption der letzten hundert Jahre mit 1530 Literaturangaben und über 1900 Namen. Dieses Buch beantwortet viele Fragen und erklärt zahlreiche rätselhafte Phänomene, indem es die Lücke zwischen der Physik und Teilen der Radiästhesie sowie der Geomantie schließt. Es betrifft die Geophysik radikal, soweit es die Schichtenstruktur dieses Planeten anbelangt und stellt damit der Geobiologie ein fundiertes Grundlagenmodell zur elektromagnetischen Verträglichkeit zur Verfügung. - Books on Demand - EAN: 09783732268955 - category_path: eBooks Fachbücher Physik Astronomie - person: Klaus Piontzik - erscheinungsdatum: 18.10.2013 - einband: ePUB - Astronomie#Physik#Sonstiges#Physik/Astronomie/Sonstiges - Kategorie: eBook - bei buch.de - E-Books - aus Affilinet Produktdaten


 27,99 Euro      Thalia.de - E-Books

Versandkosten: 0.00 EUR Sofort per Download lieferbar - - Was haben das Bermuda Dreieck, das Haarp Projekt, Elektrosmog, Hartmanngitter, Currygitter, das Benker Kubensystem, die Schumann-Frequenz und die Sferics (Wetterfrequenzen) gemeinsam? - Alle diese Phänomene haben einen Bezug zum Magnetfeld der Erde. Der Autor hinterfragt das herkömmliche Dipolmodell der Erde und zeigt auf, dass es stark vereinfachend und Fehler behaftet ist und die Sicht auf bestimmte strukturelle Phänomene des Erdfeldes versperrt. Er eröffnet alternativ dazu ein Modell auf der Grundlage elektromagnetischer Schwingungen und erklärt darüber die genannten Phänomene - und einige andere - neu. Es ergeben sich verblüffende Bezüge, Zusammenhänge und Erklärungen für Bereiche, die bisher nicht als wissenschaftlich galten, wie beispielsweise zum Hartmanngitter, zum Currynetz und zum Benker-Kubensystem. Als weitere Konsequenz des Modells ergibt sich die messtechnische Erfassbarkeit der Gitter, weil die magnetischen Intensitäten in Abhängigkeit von der Frequenz berücksichtigt werden. Durch die messtechnische Erfassbarkeit bedingt würde ein entsprechendes Messgerät Ruten überflüssig machen. Weiterhin wird der Zusammenhang des Schalenaufbaus der Erde und der Schichtungen der Atmosphäre mit einem magnetischen Schwingungsspektrum erläutert und der Einfluß des Schwingungsspektrums auf das atmosphärische Geschehen - Klima und Wetter - wird beleuchtet. Ein Zusammenhang, der in dieser Form bisher noch in keinem Klima- bzw. Wettermodell berücksichtigt wird! Drüber hinaus befruchtet die vorliegende Arbeit, die durch geologische Modelle, ausgelöste Diskussion über die Tetraeder-, Oktaeder- oder Dodekaeder-Struktur der Erde und kommt auch hier zu einer überraschenden Lösung. Das Schwingungsmodell des magnetischen Feldes liefert ebenfalls die Grundfrequenzen der Erde. Die Schumann-Frequenz ist im Spektrum der Erdfrequenzen bereits enthalten und auch die Frequenzen der Sferics lassen sich aus dem Modell ziemlich genau ableiten. Daraus resultiert wiederum ein ganzes Spektrum an Frequenzen, die man als biologische Frequenzen bezeichnen kann. Und damit ergibt sich ein Ansatz, mit dem sich Elektrosmog definieren lässt. Alles Leben auf diesem Planeten ist an bestimmte Frequenzen bzw. -bereiche angepasst. Sind diese Frequenzverhältnisse längerfristig gestört so führt dies zu biochemischen bis hin zu physiologischen Veränderungen, die auch in Krankheit ausmünden können. Durch eine genaue Berechnung der Grundfrequenzen der Erde liefert der Autor ein Erklärungsmodell, das eine neue Elektrosmogdefinition erlaubt. Er bietet einen überblick über die Forschung zur elektromagnetischen Verträglichkeit und zur Magnetrezeption der letzten hundert Jahre mit 1530 Literaturangaben und über 1900 Namen. Dieses Buch beantwortet viele Fragen und erklärt zahlreiche rätselhafte Phänomene, indem es die Lücke zwischen der Physik und Teilen der Radiästhesie sowie der Geomantie schließt. Es betrifft die Geophysik radikal, soweit es die Schichtenstruktur dieses Planeten anbelangt und stellt damit der Geobiologie ein fundiertes Grundlagenmodell zur elektromagnetischen Verträglichkeit zur Verfügung. - Books on Demand - EAN: 09783732268955 - category_path: eBooks Fachbücher Physik Astronomie - person: Klaus Piontzik - erscheinungsdatum: 18.10.2013 - einband: ePUB - Astronomie#Physik#Sonstiges#Physik/Astronomie/Sonstiges - Kategorie: eBook - bei Thalia.de - E-Books - aus Affilinet Produktdaten


 27,99 Euro      Bol.de - E-Books

Versandkosten: 0.00 EUR Sofort per Download lieferbar - - Was haben das Bermuda Dreieck, das Haarp Projekt, Elektrosmog, Hartmanngitter, Currygitter, das Benker Kubensystem, die Schumann-Frequenz und die Sferics (Wetterfrequenzen) gemeinsam? - Alle diese Phänomene haben einen Bezug zum Magnetfeld der Erde. Der Autor hinterfragt das herkömmliche Dipolmodell der Erde und zeigt auf, dass es stark vereinfachend und Fehler behaftet ist und die Sicht auf bestimmte strukturelle Phänomene des Erdfeldes versperrt. Er eröffnet alternativ dazu ein Modell auf der Grundlage elektromagnetischer Schwingungen und erklärt darüber die genannten Phänomene - und einige andere - neu. Es ergeben sich verblüffende Bezüge, Zusammenhänge und Erklärungen für Bereiche, die bisher nicht als wissenschaftlich galten, wie beispielsweise zum Hartmanngitter, zum Currynetz und zum Benker-Kubensystem. Als weitere Konsequenz des Modells ergibt sich die messtechnische Erfassbarkeit der Gitter, weil die magnetischen Intensitäten in Abhängigkeit von der Frequenz berücksichtigt werden. Durch die messtechnische Erfassbarkeit bedingt würde ein entsprechendes Messgerät Ruten überflüssig machen. Weiterhin wird der Zusammenhang des Schalenaufbaus der Erde und der Schichtungen der Atmosphäre mit einem magnetischen Schwingungsspektrum erläutert und der Einfluß des Schwingungsspektrums auf das atmosphärische Geschehen - Klima und Wetter - wird beleuchtet. Ein Zusammenhang, der in dieser Form bisher noch in keinem Klima- bzw. Wettermodell berücksichtigt wird! Drüber hinaus befruchtet die vorliegende Arbeit, die durch geologische Modelle, ausgelöste Diskussion über die Tetraeder-, Oktaeder- oder Dodekaeder-Struktur der Erde und kommt auch hier zu einer überraschenden Lösung. Das Schwingungsmodell des magnetischen Feldes liefert ebenfalls die Grundfrequenzen der Erde. Die Schumann-Frequenz ist im Spektrum der Erdfrequenzen bereits enthalten und auch die Frequenzen der Sferics lassen sich aus dem Modell ziemlich genau ableiten. Daraus resultiert wiederum ein ganzes Spektrum an Frequenzen, die man als biologische Frequenzen bezeichnen kann. Und damit ergibt sich ein Ansatz, mit dem sich Elektrosmog definieren lässt. Alles Leben auf diesem Planeten ist an bestimmte Frequenzen bzw. -bereiche angepasst. Sind diese Frequenzverhältnisse längerfristig gestört so führt dies zu biochemischen bis hin zu physiologischen Veränderungen, die auch in Krankheit ausmünden können. Durch eine genaue Berechnung der Grundfrequenzen der Erde liefert der Autor ein Erklärungsmodell, das eine neue Elektrosmogdefinition erlaubt. Er bietet einen überblick über die Forschung zur elektromagnetischen Verträglichkeit und zur Magnetrezeption der letzten hundert Jahre mit 1530 Literaturangaben und über 1900 Namen. Dieses Buch beantwortet viele Fragen und erklärt zahlreiche rätselhafte Phänomene, indem es die Lücke zwischen der Physik und Teilen der Radiästhesie sowie der Geomantie schließt. Es betrifft die Geophysik radikal, soweit es die Schichtenstruktur dieses Planeten anbelangt und stellt damit der Geobiologie ein fundiertes Grundlagenmodell zur elektromagnetischen Verträglichkeit zur Verfügung. - Books on Demand - EAN: 09783732268955 - category_path: eBooks Fachbücher Physik Astronomie - person: Klaus Piontzik - erscheinungsdatum: 18.10.2013 - einband: ePUB - Astronomie#Physik#Sonstiges#Physik/Astronomie/Sonstiges - Kategorie: eBook - bei Bol.de - E-Books - aus Affilinet Produktdaten


 31,90 Euro      Amazon Marketplace CE

Versandkosten: 0.00 - Verfügbarkeit: Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden - 31.90 / Stück - Kategorie: sonstige Angebote von Amazon Marketplace CE - Smart Lab - GTIN:0759119908454 - Technische Daten: Sensortyp: Halbleitersensor Messung: Elektromagnetische Wellen Messfrequenz: 16 Hz ~ 100 kHz Messbereich: 1 ~ 2.000 V / m Mindestreaktionspunkt: 1 V / m Benutzer-Schnittstellen: Smartphone(Kopfhörerbuchse) Gehäuse: Aluminium Größe: 30 x 10 mm Gewicht: 6 g Betriebstemperatur: 10 bis 40 Bitte überprüfen Sie vor der Bestellung ob folgenden Anforderungen erfüllt sind: - iPhone 4S oder neuer - auf Ihr iPhone ist mindestens iOS 7.0 installiert - Auf Ihrem Android-Gerät ist mindestens Android 4.2 installiert überprüfen Sie vor der Bestellung ob Sie der App 'Smart EM Checker' auf Ihr Smartphone Installieren können. Lieferumfang - Smart EM Checker FEC-001 - Rot - Installationsanleitung Deutsch, Englisch - 31,90 Euro bei Amazon Marketplace CE - gefunden von billiger.de


 31,90 Euro      ebay

Versand: 0,0 Euro - Artikelzustand: Neu - Verkäufer: digital-paradies (26038 Bewertungen 99.7% positiv) - Shopname: digital-paradies - Kategorie: Medizinische Messtechnik (124737)


KEIN

BILD
 31,90 Euro      idealo-Deutschlands größter Online-Preisvergleich

Versandkosten: keine Angabe - Verfügbarkeit: keine Angabe - ab 31,90 Euro bei 2 Händlern auf idealo.de - gefunden von Idealo


 35,00 Euro      buch.de - Bücher

Versandkosten: 0.00 EUR Versandfertig in 5 - 7 Tagen - - Was haben das Bermuda Dreieck, das Haarp Projekt, Elektrosmog, Hartmanngitter, Currygitter, das Benker Kubensystem, die Schumann-Frequenz und die Sferics (Wetterfrequenzen) gemeinsam? - Alle diese Phänomene haben einen Bezug zum Magnetfeld der Erde. Der Autor hinterfragt das herkömmliche Dipolmodell der Erde und zeigt auf, dass es stark vereinfachend und Fehler behaftet ist und die Sicht auf bestimmte strukturelle Phänomene des Erdfeldes versperrt. Er eröffnet alternativ dazu ein Modell auf der Grundlage elektromagnetischer Schwingungen und erklärt darüber die genannten Phänomene - und einige andere - neu. Es ergeben sich verblüffende Bezüge, Zusammenhänge und Erklärungen für Bereiche, die bisher nicht als wissenschaftlich galten, wie beispielsweise zum Hartmanngitter, zum Currynetz und zum Benker-Kubensystem. Als weitere Konsequenz des Modells ergibt sich die messtechnische Erfassbarkeit der Gitter, weil die magnetischen Intensitäten in Abhängigkeit von der Frequenz berücksichtigt werden. Durch die messtechnische Erfassbarkeit bedingt würde ein entsprechendes Messgerät Ruten überflüssig machen. Weiterhin wird der Zusammenhang des Schalenaufbaus der Erde und der Schichtungen der Atmosphäre mit einem magnetischen Schwingungsspektrum erläutert und der Einfluß des Schwingungsspektrums auf das atmosphärische Geschehen - Klima und Wetter - wird beleuchtet. Ein Zusammenhang, der in dieser Form bisher noch in keinem Klima- bzw. Wettermodell berücksichtigt wird! Drüber hinaus befruchtet die vorliegende Arbeit, die durch geologische Modelle, ausgelöste Diskussion über die Tetraeder-, Oktaeder- oder Dodekaeder-Struktur der Erde und kommt auch hier zu einer überraschenden Lösung. Das Schwingungsmodell des magnetischen Feldes liefert ebenfalls die Grundfrequenzen der Erde. Die Schumann-Frequenz ist im Spektrum der Erdfrequenzen bereits enthalten und auch die Frequenzen der Sferics lassen sich aus dem Modell ziemlich genau ableiten. Daraus resultiert wiederum ein ganzes Spektrum an Frequenzen, die man als biologische Frequenzen bezeichnen kann. Und damit ergibt sich ein Ansatz, mit dem sich Elektrosmog definieren lässt. Alles Leben auf diesem Planeten ist an bestimmte Frequenzen bzw. -bereiche angepasst. Sind diese Frequenzverhältnisse längerfristig gestört so führt dies zu biochemischen bis hin zu physiologischen Veränderungen, die auch in Krankheit ausmünden können. Durch eine genaue Berechnung der Grundfrequenzen der Erde liefert der Autor ein Erklärungsmodell, das eine neue Elektrosmogdefinition erlaubt. Er bietet einen überblick über die Forschung zur elektromagnetischen Verträglichkeit und zur Magnetrezeption der letzten hundert Jahre mit 1530 Literaturangaben und über 1900 Namen. Dieses Buch beantwortet viele Fragen und erklärt zahlreiche rätselhafte Phänomene, indem es die Lücke zwischen der Physik und Teilen der Radiästhesie sowie der Geomantie schließt. Es betrifft die Geophysik radikal, soweit es die Schichtenstruktur dieses Planeten anbelangt und stellt damit der Geobiologie ein fundiertes Grundlagenmodell zur elektromagnetischen Verträglichkeit zur Verfügung. - Books on Demand - EAN: 09783833491269 - category_path: Bücher Sachbücher Naturwissenschaften Technik Physik - person: Klaus Piontzik - erscheinungsdatum: 07.2007 - einband: Kunststoff-Einband - Physik, Astronomie#Physik, Astronomie/Elektrizität, Magnetismus, Optik#Elektrizität, Magnetismus, Optik - Kategorie: Buch (dtsch.) - bei buch.de - Bücher - aus Affilinet Produktdaten


 35,00 Euro      Thalia.de - Deutsch

Versandkosten: 0.00 EUR Sofort lieferbar - - Was haben das Bermuda Dreieck, das Haarp Projekt, Elektrosmog, Hartmanngitter, Currygitter, das Benker Kubensystem, die Schumann-Frequenz und die Sferics (Wetterfrequenzen) gemeinsam? - Alle diese Phänomene haben einen Bezug zum Magnetfeld der Erde. Der Autor hinterfragt das herkömmliche Dipolmodell der Erde und zeigt auf, dass es stark vereinfachend und Fehler behaftet ist und die Sicht auf bestimmte strukturelle Phänomene des Erdfeldes versperrt. Er eröffnet alternativ dazu ein Modell auf der Grundlage elektromagnetischer Schwingungen und erklärt darüber die genannten Phänomene - und einige andere - neu. Es ergeben sich verblüffende Bezüge, Zusammenhänge und Erklärungen für Bereiche, die bisher nicht als wissenschaftlich galten, wie beispielsweise zum Hartmanngitter, zum Currynetz und zum Benker-Kubensystem. Als weitere Konsequenz des Modells ergibt sich die messtechnische Erfassbarkeit der Gitter, weil die magnetischen Intensitäten in Abhängigkeit von der Frequenz berücksichtigt werden. Durch die messtechnische Erfassbarkeit bedingt würde ein entsprechendes Messgerät Ruten überflüssig machen. Weiterhin wird der Zusammenhang des Schalenaufbaus der Erde und der Schichtungen der Atmosphäre mit einem magnetischen Schwingungsspektrum erläutert und der Einfluß des Schwingungsspektrums auf das atmosphärische Geschehen - Klima und Wetter - wird beleuchtet. Ein Zusammenhang, der in dieser Form bisher noch in keinem Klima- bzw. Wettermodell berücksichtigt wird! Drüber hinaus befruchtet die vorliegende Arbeit, die durch geologische Modelle, ausgelöste Diskussion über die Tetraeder-, Oktaeder- oder Dodekaeder-Struktur der Erde und kommt auch hier zu einer überraschenden Lösung. Das Schwingungsmodell des magnetischen Feldes liefert ebenfalls die Grundfrequenzen der Erde. Die Schumann-Frequenz ist im Spektrum der Erdfrequenzen bereits enthalten und auch die Frequenzen der Sferics lassen sich aus dem Modell ziemlich genau ableiten. Daraus resultiert wiederum ein ganzes Spektrum an Frequenzen, die man als biologische Frequenzen bezeichnen kann. Und damit ergibt sich ein Ansatz, mit dem sich Elektrosmog definieren lässt. Alles Leben auf diesem Planeten ist an bestimmte Frequenzen bzw. -bereiche angepasst. Sind diese Frequenzverhältnisse längerfristig gestört so führt dies zu biochemischen bis hin zu physiologischen Veränderungen, die auch in Krankheit ausmünden können. Durch eine genaue Berechnung der Grundfrequenzen der Erde liefert der Autor ein Erklärungsmodell, das eine neue Elektrosmogdefinition erlaubt. Er bietet einen überblick über die Forschung zur elektromagnetischen Verträglichkeit und zur Magnetrezeption der letzten hundert Jahre mit 1530 Literaturangaben und über 1900 Namen. Dieses Buch beantwortet viele Fragen und erklärt zahlreiche rätselhafte Phänomene, indem es die Lücke zwischen der Physik und Teilen der Radiästhesie sowie der Geomantie schließt. Es betrifft die Geophysik radikal, soweit es die Schichtenstruktur dieses Planeten anbelangt und stellt damit der Geobiologie ein fundiertes Grundlagenmodell zur elektromagnetischen Verträglichkeit zur Verfügung. - Books on Demand - EAN: 09783833491269 - category_path: Bücher Sachbücher Naturwissenschaften Technik Physik - person: Klaus Piontzik - erscheinungsdatum: 07.2007 - einband: Kunststoff-Einband - Physik, Astronomie#Physik, Astronomie/Elektrizität, Magnetismus, Optik#Elektrizität, Magnetismus, Optik - Kategorie: Buch (dtsch.) - bei Thalia.de - Deutsch - aus Affilinet Produktdaten


 35,00 Euro      Bol.de - Bücher

Versandkosten: 0.00 EUR Versandfertig in 5 - 7 Tagen - - Was haben das Bermuda Dreieck, das Haarp Projekt, Elektrosmog, Hartmanngitter, Currygitter, das Benker Kubensystem, die Schumann-Frequenz und die Sferics (Wetterfrequenzen) gemeinsam? - Alle diese Phänomene haben einen Bezug zum Magnetfeld der Erde. Der Autor hinterfragt das herkömmliche Dipolmodell der Erde und zeigt auf, dass es stark vereinfachend und Fehler behaftet ist und die Sicht auf bestimmte strukturelle Phänomene des Erdfeldes versperrt. Er eröffnet alternativ dazu ein Modell auf der Grundlage elektromagnetischer Schwingungen und erklärt darüber die genannten Phänomene - und einige andere - neu. Es ergeben sich verblüffende Bezüge, Zusammenhänge und Erklärungen für Bereiche, die bisher nicht als wissenschaftlich galten, wie beispielsweise zum Hartmanngitter, zum Currynetz und zum Benker-Kubensystem. Als weitere Konsequenz des Modells ergibt sich die messtechnische Erfassbarkeit der Gitter, weil die magnetischen Intensitäten in Abhängigkeit von der Frequenz berücksichtigt werden. Durch die messtechnische Erfassbarkeit bedingt würde ein entsprechendes Messgerät Ruten überflüssig machen. Weiterhin wird der Zusammenhang des Schalenaufbaus der Erde und der Schichtungen der Atmosphäre mit einem magnetischen Schwingungsspektrum erläutert und der Einfluß des Schwingungsspektrums auf das atmosphärische Geschehen - Klima und Wetter - wird beleuchtet. Ein Zusammenhang, der in dieser Form bisher noch in keinem Klima- bzw. Wettermodell berücksichtigt wird! Drüber hinaus befruchtet die vorliegende Arbeit, die durch geologische Modelle, ausgelöste Diskussion über die Tetraeder-, Oktaeder- oder Dodekaeder-Struktur der Erde und kommt auch hier zu einer überraschenden Lösung. Das Schwingungsmodell des magnetischen Feldes liefert ebenfalls die Grundfrequenzen der Erde. Die Schumann-Frequenz ist im Spektrum der Erdfrequenzen bereits enthalten und auch die Frequenzen der Sferics lassen sich aus dem Modell ziemlich genau ableiten. Daraus resultiert wiederum ein ganzes Spektrum an Frequenzen, die man als biologische Frequenzen bezeichnen kann. Und damit ergibt sich ein Ansatz, mit dem sich Elektrosmog definieren lässt. Alles Leben auf diesem Planeten ist an bestimmte Frequenzen bzw. -bereiche angepasst. Sind diese Frequenzverhältnisse längerfristig gestört so führt dies zu biochemischen bis hin zu physiologischen Veränderungen, die auch in Krankheit ausmünden können. Durch eine genaue Berechnung der Grundfrequenzen der Erde liefert der Autor ein Erklärungsmodell, das eine neue Elektrosmogdefinition erlaubt. Er bietet einen überblick über die Forschung zur elektromagnetischen Verträglichkeit und zur Magnetrezeption der letzten hundert Jahre mit 1530 Literaturangaben und über 1900 Namen. Dieses Buch beantwortet viele Fragen und erklärt zahlreiche rätselhafte Phänomene, indem es die Lücke zwischen der Physik und Teilen der Radiästhesie sowie der Geomantie schließt. Es betrifft die Geophysik radikal, soweit es die Schichtenstruktur dieses Planeten anbelangt und stellt damit der Geobiologie ein fundiertes Grundlagenmodell zur elektromagnetischen Verträglichkeit zur Verfügung. - Books on Demand - EAN: 09783833491269 - category_path: Bücher Sachbücher Naturwissenschaften Technik Physik - person: Klaus Piontzik - erscheinungsdatum: 07.2007 - einband: Kunststoff-Einband - Physik, Astronomie#Physik, Astronomie/Elektrizität, Magnetismus, Optik#Elektrizität, Magnetismus, Optik - Kategorie: Buch (dtsch.) - bei Bol.de - Bücher - aus Affilinet Produktdaten


 35,84 Euro      amazon

Versandkosten: kostenlose Lieferung möglich - Verfügbarkeit: Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden - Auflösung: Niedriger Frequenzbereich 1 V/m; hoher Frequenzbereich 1 µW/cm² Display: LCD; max. Anzeige bis 1999 Frequenzbereich: 5 Hz-400 kHz (NF); 30 MHz-2000 MHz (HF) Anzeige der Messbereiche: LOW: V/m; HIGH: µW/cm² Messabstand: ca. 300 ms Messbereichsüberschreitung: Anzeige


 60,00 Euro      ebay

Versand: 6,99 Euro - Artikelzustand: Gebraucht - Verkäufer: phr-9 (387 Bewertungen 100.0% positiv) - Kategorie: Sonstige Messgeräte (4678)


 89,00 Euro      ebay

Versand: 3,9 Euro - Artikelzustand: Gebraucht - Verkäufer: salbert33 (199 Bewertungen 100.0% positiv) - Kategorie: Sonstige (182131)


 108,00 Euro      ebay

Versand: 0,0 Euro - Artikelzustand: Neu - Verkäufer: landmart (13093 Bewertungen 99.1% positiv) - Shopname: land mart - Kategorie: Sonstige Messgeräte (4678)


Angebote vom 9.1.2017 um 4:43*. Wenn die Angebote älter als 12 Stunden sind, sollten Sie die Suche aktualisieren: elektrosmog messgerät preisvergleich
Elektrosmog messgerät Preisbereiche  €
  • 108
  • 149
  • 229
  • 262
  • 299
  • 379
  • 399
  • 579
  • 762
  • 955
  • 1936
  • 2399

4-108   109-149   149-229   229-262   269-299   299-379   382-399   402-579   582-762   769-955   988-1936   1936-2399  

elektrosmog messgerät Testberichte / Erfahrungsberichte / Produktinformation

Viele unserer Partner bieten außerdem Produktinformationen z.B.: Testbericht, Test, Erfahrungsbericht. Suchen Sie dazu Ihr Produkt im Meta-Preisvergleich. Auf den Angebotsseiten unserer Partner finden Sie oft auch Informationen zum Produkt.

Versuchen Sie unsere Suchmaschine für Produktinformation, wenn Sie bei unseren Partnern nicht die gesuchten Informationen finden. Mit dieser angepassten Google-Suche finden Sie alle Arten von Produktinformationen (Testberichte, Erfahrungsberichte, Produktvergleiche, Anleitungen, Tipps ...) leichter:

elektrosmog messgerät Produktinformationen
* Die Produktangebote auf dieser Seite sind zum Zeitpunkt des Seitenaurufes nicht gültig. Haftung für die in den Produktangeboten angegebenen Bezeichnungen, Bilder und Preise ist grundsätzlich ausgeschlossen.

Sie erhalten aktuelle Angebote wenn Sie den Preisvergleich Aktualisieren: elektrosmog messgerät preisvergleich
Suchtipps Grenzen Sie Ihre Suche ein:
niederfrequenz elektrosmog messgerät (20)
elektrosmog messgerät pce-em29 (2)
elektrosmog messgerät me3030b (13)
elektrosmog messgerät hf 32d (12)
elektrosmog messgerät hf-2025e (1)

Suchen Sie auch nach:
geigerzähler (382)
stromzähler (526)
drehstromzähler (594)
spannungsprüfer (799)
wechselstromzähler (571)
abgasmessgerät (88)


Keywords billig günstig billigsten günstigsten billiger günstiger guenstig preiswert Preise Listenpreis Preisliste Schnäppchen Sonderangebot Marktplätze Kleinanzeigen Versandhäuser versand Versandkosten direkt bestellen online kaufen Bestellung online bestellen Lieferzeiten Auktion Auktionen Gebraucht Angebote Produktinformationen Produktbeschreibung vergleichen Vergleich Produktvergleich Tests Testberichte Testergebnisse Erfahrungsberichte Meinungen von Verbrauchern Meinung Rezension Technische Daten Produktbilder
Top Suchbegriffe elektrogrill (492)
elektrokamin (591)
elektroscooter (328)
elektroheizung (454)
elektro scooter (421)
elektrorasierer (398)
elektro rasenmäher (562)
elektrorasenmäher (315)
elektromobil (438)
elektro roller (467)


Preisvergleich
Wichtige Information zu den Preisangaben: Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und gegebebenfalls zuzüglich Versandkosten. Zum Zeitpunkt des Kaufes ist der aktuell auf der Händlerseite angegebene Preis maßgeblich. Bitte beachten Sie, dass aus technischen Gründen zeitweise Abweichungen, des Preises, der Lieferbarkeit und der Versandkosten entstehen können.
Impressum     Presse     Shops    
Copyright © 2003-2016 Netconsulting Netzwerk